Twitter: Passwort ändern – einfach erklärt

Twitter Paswort ändern oder zurücksetzen

In dieser Anleitung erklären wir, wie Sie das Kennwort für das Twitter-Konto ändern und worauf bei der Passwort-Änderung zu achten ist. Außerdem erfahren Sie, wie Sie das Twitter-Passwort zurücksetzen, falls Sie dieses einmal vergessen haben.

Passwörter sollten Sie in regelmäßigen Abständen ändern. Das ist zwar wenig komfortabel, da Sie sich dann auch ein neues Kennwort einprägen müssen. In Bezug auf die Sicherheit ist die Passwortänderung für das Twitter-Konto jedoch zu empfehlen. Schließlich kann das Zugangspasswort in fremde Hände geraten. Das kann nicht nur durch eine Sicherheitslücke bei Twitter geschehen. Auch Ihr Computer oder Apps können ein Risiko sein. Im einfachsten Fall schaut Ihnen ein Kollege bei der Eingabe des Twitter-Kennworts über die Schulter und schon ist es nicht mehr geheim.

Es gibt aber auch bei einem neuen Kennwort einiges zu beachten. Sie sollten keines der beliebtesten Passwörter verwenden. Diese sind nämlich schnell geknackt. Sichere Passwörter kann man sich zwar schlecht merken, jedoch sind sie besonders schwer zu hacken. Sehen Sie sich auch unsere Tipps für ein sicheres Kennwort an, was Sie sich zudem merken können.

In dieser Schritt für Schritt Anleitung erfahren Sie zunächst, wie Sie Ihr Twitter-Kennwort ändern, wenn Sie das aktuelle Passwort noch wissen. Außerdem erklären wir, wie Sie das Passwort bei Twitter zurücksetzen, falls Ihr Twitter-Konto gehackt wurde oder Sie das Kennwort einfach vergessen haben.

1. Twitter-Kennwort ändern

Voraussetzung für das Ändern des Twitter-Passwortes ist es, dass Ihr Twitter-Konto nicht gehackt wurde und Sie darauf noch zugreifen können. Sie müssen also das aktuelle Kennwort wissen und eingeben können. Nach der Anmeldung bei Twitter gehen Sie wie folgt vor:

Änderung des Twitter-Passwortes im Browser

Twitter Passwort ändern 11. Loggen Sie sich mit Ihren Twitter-Zugangsdaten auf twitter.com ein. Klicken Sie oben rechts auf das Profilbild und wählen Sie anschließend im Kontextmenü „Einstellungen und Datenschutz“ aus.

Twitter Passwort ändern 22. Klicken Sie im Seitenmenü links auf „Passwort“, um die Seite für die Passwortänderung aufzurufen.

Twitter Passwort ändern 33. Jetzt geben Sie auf der rechten Seite das aktuelle Passwort und darunter zweimal das neue Passwort ein. Klicken Sie abschließend auf „Änderungen speichern“.



Änderung des Twitter-Passwortes in der Twitter-App

Viele Nutzer verwenden die Twitter-App auf dem Smartphone oder Tablet-PC. Leider ist die Änderung des Passwortes in der Twitter-App aktuell nicht möglich.

2. Twitter-Passwort zurücksetzen

Falls Sie keinen Zugriff mehr auf Ihr Twitter-Konto bekommen, ist die letzte Möglichkeit das Zurücksetzen des Kennwortes. Das ist beispielsweise nach einem Hackerangriff sinnvoll, wenn unbekannte Dritte Ihr Passwort geändert haben. Doch auch wenn Sie Ihr Kennwort einfach vergessen haben, bekommen Sie  wieder Zugriff auf Ihren Account bei Twitter.

Twitter Kennwort zurücksetzen 11. Besuchen Sie „twitter.com“ und klicken Sie oben rechts unterhalb der Anmeldefenster auf „Passwort vergessen“.

Twitter Kennwort zurücksetzen 22. Jetzt müssen Sie entweder die bei Twitter registrierte E-Mail-Adresse, Handynummer oder den Twitter-Nutzernamen eingeben. Klicken Sie danach auf „Suchen“.

Twitter Kennwort zurücksetzen 33. Je nachdem ob SIe in Ihrem Twitter-Konto eine Handynummer oder eine E-Mail-Adresse hinterlegt haben, wählen Sie aus, ob Sie einen Code auf Ihr Handy oder einen Link per E-Mail zugesandt bekommen möchten. Klicken Sie danach auf „Weiter“.



Twitter Kennwort zurücksetzen 44. Den Code via Handy geben Sie direkt ein und klicken auf „Senden“. Falls Sie sich für einen Link per E-Mail entschieden haben, klicken Sie diesen in der zugesandten E-Mail an.

Twitter Kennwort zurücksetzen 55. Jetzt können Sie das neue Passwort zweimal eingeben und anschließend mit einem Klick auf „Senden“ bestätigen. Dadurch wird das Passwort geändert.

Twitter Kennwort zurücksetzen 66. Abschließend können Sie noch die Frage beantworten, warum Sie das Twitter-Kennwort geändert haben. Das ist jedoch optional.

Wenn es Unsicherheiten aufgrund einer Sicherheitslücke bei Twitter in Bezug auf Ihr Passwort gibt, sollten Sie nicht nur das Twitter-Kennwort ändern. Falls Sie das gleiche Passwort auch für andere Onlinedienste verwenden, sollten Sie es auch dort ändern. Auf Onlinewarnungen.de finden Sie weitere Anleitungen für die Änderung des Passwortes.

Wenn Sie sich einmal um die Sicherheit des Twitter-Kontos kümmern, sollten Sie bei dieser Gelegenheit auch gleich die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktivieren. Damit schützen Sie sich vor den meisten Phishing-Angriffen. In einer weiteren Anleitung erklären wir, welche Datenschutzeinstellungen Sie bei Twitter überprüfen sollten und wie Sie importierte Kontakte entfernen. Letzteres ist besonders mit Blick auf das neue europäische Datenschutzrecht vor allem Unternehmen und Selbständigen zu empfehlen.



Haben Sie diese aktuellen Warnungen schon gesehen?

Phishing Apple-ID

Apple ID Phishing Warnung: Diese Spam-Mails sind nicht von Apple (Update)

Apple-Kunden sind massiv von Spam-Mails betroffen. Betrüger versenden Phishing-Mails zu Ihrer Apple ID oder neuerdings auch der iTunes ID bzw. im Namen des Apple Stores. Mit den Spam-Mails im Namen […]

Mahnung vom Rechtsanwalt im Auftrag der Pay Online24 GmbH ist ein Virus

Vorischt Virus: Mahnung der Paydirect GbR, Safecharge GmbH, Easypay GmbH (Update)

Erneut werden Mahnungen im Namen diverser Unternehmen versendet. Tausende Internetnutzer bekommen im September 2018 Rechnungen, Mahnungen und Zahlungsaufforderungen per E-Mail, wie beispielsweise von der Paydirect GbR, Telecash GmbH, Easypay GmbH […]

Landesbank Berlin LBB Phishing-Mails Spam

LBB Landesbank Berlin Phishing: E-Mail Landesbank Berlin | mTAN: Eine Authentifizierung, um Ihre Zahlungen im Internet zu sichern

Wir warnen vor gefälschten E-Mails, die  im Namen der Landesbank Berlin AG versendet werden. Dabei geht es vermeintlich um ein Problem mit der Kreditkarte des E-Mail-Empfängers oder neue Sicherheitsverfahren. Angeblich […]

2018-03-02 Amazon Phishing Mail Wichtige Mitteilung

Amazon Phishing: Gefälschte E-Mails im Namen des Versandhändlers (Update)

Derzeit wird in E-Mails mit dem Betreff „Ihre Amazon-Mitgliedschaft wurde gesperrt.“, „Ihr Kundenkonto ist gesperrt“ und „Zahlungsquelle veraltet – Handlungsbedarf.“ eine notwendige Überprüfung thematisiert, um die Kunden des Versandhändlers in eine […]

2018-09-24 Sparkasse Giroverband Fake-Mail Mehrfache Falscheingabe der PIN - Online Zugang gesperrt

Sparkasse-Phishing: E-Mails „Reaktivierung ihres Zugangs“ und weitere Bedrohungen (Update)

Im September 2018 werden wieder massenhaft gefälschte E-Mails im Namen der Sparkasse versendet, um Nutzer des Onlinebankings der Sparkassen in eine Falle zu locken. Damit sollen persönliche Daten wie das […]

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar