TVoG 2019: The Voice of Germany per legalem Livestream verfolgen (Staffel 9) – Das Finale


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Am 10. November 2019 um 20:15 Uhr geht es bei der neunten Staffel von The Voice of Germany (TVoG) ins Finale. Als Coaches sind diesmal Mark Forster, Sido, Alice Merton und (Welcome back) Rea Garvey. Welches Talent und damit welcher Coach wird sich dieses Jahr den Sieg sichern? Wer hat das beste Näschen für die beste Stimme? Wir verraten Ihnen, wie Sie per legalem Livestream das Finale der beliebten Casting-Show nicht verpassen.

Stritten in der ersten Staffel noch Xavier Naidoo, Rea Garvey, Nena und The BossHoss in den Blind Auditions um die zukünftigen Stars, befinden wir uns nun in Staffel neun. Und bei den Coaches wurde mal so richtig durchgemischt. Dabei ist Mark Forster als einziger der letzten Staffel dabei geblieben. Wieder zurückgekommen ist Rea Garvey. Und für Sido und Alice Merton ist The Voice of Germany erst einmal Neuland.

Auf jeden Fall wird die neue Mischung Schwung in die Sendung bringen, die seit Staffel eins die Fans wie keine andere Castingsshow vor die Fernsehgeräte zieht. Das Konzept, dass die Coaches in den Blind Auditions nur die Stimme der Nachwuchstalente hören und anhand derer entscheiden, ob Sie das Talent coachen wollen, scheint aufzugehen.

Fans der Sendung wollen natürlich keinen Ton verpassen und immer live dabei sein. Wenn das zu Hause vor dem Fernseher nicht möglich ist, bleibt der Live-Stream, welchen man auch unterwegs empfangen kann. Wir präsentieren eine Auswahl von Apps und Links, mit denen Sie den legalen Livestream von The Voice of Germany 2019 empfangen und wo Sie Informationen zur Sendung finden.

Live-Streams und Informationen zu beliebten TV-Serien und Sport-Events werden oft auch von unseriösen Geschäftemachern beworben. Die Angebote führen Sie dann zu Fake-News oder in Abofallen. Im Extremfall holen Sie sich einen Trojaner auf das Smartphone oder den PC. Deshalb raten wir von der Nutzung illegaler Angebote generell ab.

TVoG: Die Blind Auditions 2019

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Die Coaches Mark Forster, Rea Garvey, Sido und Alice Merton machen sich auf die Suche nach der perfekten Stimme. Denn eines ist klar: Jeder Coach will am Ende das Gewinner-Team stellen. Doch im Vorfeld gibt es gerade zwischen den Männern ein wenig Platzhirschgehabe, aber auch nette Worte für die Kollegen. Was hinter den Kulissen abgeht, erfahren Sie online bei den The Voice Stories.

Neu in der diesjährigen Staffel ist die zweite Chance. Talente, für die nicht gebuzzert wurde, haben trotzdem die Chance weiter zu kommen. Sänger Nico Santos agiert hinter den Kulissen und schnappt sich bei Gefallen die eigentlich ausgeschiedenen Talents. Das gilt nicht nur für die Blind Auditions. Auch in den Battles und Sing-Offs wird Santos die ausgeschiedenen Talente abfangen. Das ganze nennt sich Comeback Stage by Seat. Am Ende haben zwei Talente aus dem Team Santos die Möglichkeit, ins Halbfinale einzuziehen. Die Auswahl findet im Hintergrund statt. Zu sehen ist Nico mit seinem Team bei den Web-Folgen auf TheVoiceofGermany.de.

Mittlerweile hat auch Onlinecoach Nico Santos zu tun. Sein erstes Battle heißt Tina vs. Dario. Wir sind gespannt, wie sich die Talents der Comeback Stage schlagen und wer am Ende im Halbfinale antreten wird. Die Coaches kämpfen derweil wie die Löwen um die Talente. Da kann es schon mal passieren, dass ein Rapper plötzlich bei Mark Forster im Team ist, obwohl alle auf das Team von Sido getippt haben. Selbst Mark Forster kann diese Überraschung zunächst nicht fassen und erklärt Sido am Ende, dass das der Sieg des kleinen Mannes war. Dieser schaut nur fassungslos und hofft dafür, Mark demnächst eine Revanche bieten zu können.

Mittlerweile steht ein anderer Coach im Mittelpunkt. Rea Garvey. Der Ire schafft es mit seinem Charme immer wieder die Talente in sein Team zu locken. Doch Mark Forster hat einen Trick erkannt. Die sogenannte Rea Garvey-Klammer hilft dem Iren. In der Playlist finden Sie ein Video, in dem die Klammer erklärt wird und auch was die anderen Coaches dagegen machen wollen. Am Ende ist es jedoch so, dass Sido die Klammer einfach mal testet … und … sie funktioniert. Wir sind gespannt, ob die Klammer weitere Anwendung finden wird und ob Mark mit seinem „echten Forster“ auch Erfolg haben kann. In der Cameback Stage by Seat kämpfen derweil Celine und Jan-Luca um das weiterkommen. Das erste Duell konnte Tina für sich entscheiden.

Coaches sind recht lustig drauf

Immer wieder tanzen die Coaches in dieser Staffel aus der Reihe und ziehen ihr eigenes Ding durch. Letztens haben Sido und Mark sogar die Rollen getauscht. Die anderen Coaches und auch das Publikum fanden das sehr lustig.

Eher negativ ist Sido aufgefallen als Kandidat Domenico seiner Freundin einen Antrag machte. Denn er schickte die Turteltauben von der Bühne, noch eher der Ring am Finger der Frau saß. Aber schließlich muss Sido seinem Rapper-Image ja gerecht werden.

Aber gesungen wurde natürlich auch. Auch bei der Comebackstage by Seat wurde gebattelt. Bastian kämpfte gegen Heidi & Martin. Im Internet können Sie sich das Battle ansehen. Die letzten Blind Auditions stehen Danach geht es in die Battles. Diese beginnen am Sonntag den 13. Oktober.



Die Battles 2019

Seit dem 13. Oktober laufen bei The Voice of Germany 2019 die Battles. Insgesamt vier Battle-Shows gibt es dieses Jahr. In den ersten Battles  musste Rea Garvey sich entscheiden und das viel ihm ziemlich schwer. Er ließ Allan Garnelis gegen Andrew Telles singen. Sie battelten sich mit dem Song „Little Lion Man“ der btitischen Band Mumford & Sons. Am Ende entschied sich Rea für Andrew.

Sido dagegen wirft gleich zwei Talente raus. Das Battle Tyrone und Janet hat ihn nicht abgeholt, weil er es schon besser von den beiden gesehen hat. Die anderen Coaches fanden es gut.

Auch die anderen Battles kamen bei den Coaches gut an. Und der Fight um die Talente geht weiter. Den Nico Santos kann die ausgeschiedenen Talents in sein Team holen. Wir sind gespannt, wie es weiter geht und wer am Ende in den Sing-Offs steht.

Vorletzte Battle-Runde

Und schon gehen die Battles in die vorletzte Runde. Die Teams für die Sing-Offs füllen sich. Und dabei geht es heiß her. Nicht immer gefällt den Coaches, was sie sehen und hören. So gehen beispielsweise bei dem Auftritt von Veronika und David die Stimmen auseinander. Die beiden singen „Lovely“ von Billie Eilish. Coach Mark hält zu den beiden. Aber Alice Merton und Sido fanden das stimmlich nicht so gut und auch nicht überzeugend. Kurzerhand fordert Mark Paddy Kelly wieder in die Jury zurück (Anm. d. Redaktion: mit Michael Patrick Kelly lag Mark Forster 2018 während The Voice im „Klinch“). Letztendlich kam David eine Runde weiter.

Für die dritte Runde in den Battles sollten Sie Ihre Taschentücher parat haben. Ein Ausblick zeigt, dass das Duell Chiara gegen Lucie sehr emotional wird. Vor allem bei Coach Alice fließen mit einmal unaufhaltsam die Tränen. Sie wird sogar von Mark und Rea getröstet. Mit dem Song „I Try“ von Macy Gray verzaubern Sie nicht nur die Coaches.



Die Sing-Offs 2019

Die Battles sind vorbei und die Kandidaten für die Sing-Offs stehen fest.

Und auch Comeback Stage Coach Nico Santos ist im Hintergrund mit seinen Talents weiter aktiv. Combackstage Coach Nico Santos wird auch hier genau hinsehen, wer ausscheidet. Denn der fünfte Coach im Bunde kann sich diese Talents noch schnappen und im Halbfinale wieder mit Ihnen antreten.

Damit die Talents auch perfekte Auftritte hinlegen bekommen sie internationale Co-Coaches zur Seite gestellt. Coach Alice wird dabei von OneRepublic-Frontmann Ryan Tedder unterstützt. Mark setzt mit Singer-Songwriterin Natasha Bedingfield („Soulmate“) auf weibliche Unterstützung. Gast-Coach in Team Sido ist James Blunt. Und im Team Rea wird der deutsche Sänger Michael Schulte Unterstützung leisten. In diesem Fall wird der Schüler zum Lehrer. Denn Schulte war selbst einmal ein Talent bei The Voice of Germany und zog bei der ersten Staffel ins Finale.

2. Sing-Off Show

Aus zehn mach zwei. Die Kandidaten für das Halbfinale in Team Alice und Team Mark stehen fest. Jeweils zwei Kandidaten schaffen es in die nächste Runde. Fakt ist, dass Talent Claudia Emmanuela Santoso in Indonesien schon jetzt als Star gefeiert wird. Und ihr Sing-Off-Auftritt hat auch die Coaches umgehauen. Neben Mariel Kirschall gehört sie zu den Halbfinalisten in Team Alice. In Team Mark haben es Fidi Steinbeck und Oxa mit einer atemberaubenden Performance in die nächste Runde geschafft. Wir sind gespannt, wer es am 31. Oktober aus Team Sido und Team Rea ins Halbfinale schafft. Und dann ist da ja noch die ComebackStage mit Nico Santos. Auch hier kommen noch einmal zwei eigentlich schon ausgeschiedene Talente ins Halbfinale.

Das Halbfinale

Die Sing-Offs sind Geschichte und die jeweils zwei Kandidaten aus den Teams stehen fest.

Team Mark: Fidi Steinbeck und Oxa

Team Alice: Claudia Emmanuela Santoso und Mariel Kirschall

Team Sido: Freschta Akbarzada und Larissa Pitzen

Team Rea: Erwin Kintop und Marita Hintz

Und auch im Comeback-Stage Team von Nico Santos hat sich einiges getan. Die zwei Talente, die sich bis hier her weiter gekämpft haben, müssen jetzt gegen die zwei ausgeschiedenen Talente aus den Sing-Offs antreten. Und die zwei geklauten Talente aus den Sing-Offs sind keine Geringeren als Unterhaltungstalent Lucas Rieger und Niklas Schregel. Sie treffen auf Celine Abeling und Philipp Fixmer. Und Coach Nico Santos entscheidet sich für Lucas und Celine. Dabei hatte keiner der Coaches für Celine gedrückt. Sie hat sich durch die Comeback Stage gekämpft. Mal sehen, ob es die zwei eigentlich ausgeschiedenen Talente auch ins Finale schaffen. Wir sind gespannt. Das Halbfinale findet per Live-Übertragung am 3.11.2019 statt. Übertragen wird die Show im Fernsehen von Sat.1 oder im Internet via Livestream.

Und jetzt sind Sie an der Reihe. Denn über das Weiterkommen der Talente entscheidet jetzt nicht mehr die Jury. Sie als Zuschauer haben die Qual der Wahl und dürfen für Ihren Liebling voten.



Das Finale

Die Finalisten stehen fest. Und Sie haben sie gewählt. In einem spannenden Halbfinale konnten sich folgende Talent durchsetzen:

Team Mark: Fidi Steinbeck

Team Alice: Claudia Emmanuela Santoso

Team Sido: Freschta Akbarzada

Team Rea: Erwin Kintop

Team Nico: Lucas Rieger

Und die Finalisten bekommen prominente Unterstützung. Denn neben ihren Solo-Auftritten müssen die Gesangstalente mit ihrem Coach und im Duett mit einem internationalen Gast-Star singen. So kann sich Lucas Rieger über Max Raabe freuen. Die beiden passen vom Stil her perfekt zusammen. Singer-Songwriter Dermot Kennedy wird Erwin Kintop unterstützen. Zusammen werden sie den Song „Outnumbered“ präsentieren.

Balladenkönig James Arthur wird dagegen Fidi unterstützen. Vielleicht bekommt der Auftritt sogar instrumentale Begleitung durch Fidi. Wir sind gespannt. Freya Ridings wird mit Claudia Emmanuela Santoso zusammen auf der Bühne performen. Der britische Superstar Dua Lipa wird mit Freschta den Song „Don’t Start Now“ auf der Bühne zum besten geben. Hier noch mal die Songs der Finalisten mit ihren Gast-Coaches im Überblick:

  • Team Alice: Claudia und Freya Ridings – „Castles“
  • Team Mark: Fidi und James Arthur – „Quite Miss Home“
  • Team Sido: Freschta und Dua Lipa – „Don’t Start Now“
  • Team Rea: Erwin und Dermot Kennedy – „Outnumbered“
  • Team Nico: Lucas und Max Raabe – „Guten Tag, liebes Glück“

Talente mit Coaches im Studio

Und es gibt diese Jahr etwas Neues bei dem Finale von The Voice of Germany. Die Talente stehen zusammen mit ihren Coaches im Studio und produzieren eine gemeinsame Single für das große Finale. Und für die Aufnahmen haben die Coaches teilweise schon extrem in den sozialen Netzwerken geworben. Hier ein Überblick über die Songs:

  • Freschta und Sido: Meine 3 Minuten
  • Fidi und Mark Forster: Warte mal
  • Erwin und Rea Garvey: How Bout You
  • Claudia und Alice Merton: Goodbye
  • Lucas und Nico Santos: Unlove

Das Finale läuft also so ab, dass jedes Talent drei Songs performen muss. Am Ende entscheiden Sie als Zuschauer, wer The Voice of Germany 2019 wird.

Und Sie können noch etwas entscheiden: Es liegt in Ihrer Hand, wer mit auf die The Voice-Tour kommt. Dafür können Sie bereits jetzt abstimmen. Natürlich stehen die ausgeschiedenen Halbfinalisten zur Wahl. Neben den fünf Finalisten darf noch ein weiteres Talent mit auf die Tour. Und Sie entscheiden, wer das sein wird.

Sie wollen die Voice of Germany Tour live erleben? Dann kommen jetzt die Tourdaten für Sie:

04.12.2019 Timmendorfer Strand, Maritim Seehotel
06.12.2019 Braunschweig, Stadthalle
07.12.2019 Frankfurt, Jahrhunderthalle
08.12.2019 Karlsruhe, Schwarzwaldhalle
09.12.2019 Mannheim, Rosengarten/Mozartsaal
11.12.2019 Siegen, Siegerlandhalle
12.12.2019 Oberhausen, KöPi Arena
13.12.2019 Trier, Arena Trier
14.12.2019 Freiburg, SICK Arena
15.12.2019 Fulda, Esperanto Halle
17.12.2019 Koblenz, Conlog Arena
18.12.2019 Göttingen, Lokhalle
20.12.2019 Ludwigsburg, MHP Arena
21.12.2019 Erfurt, Messe
22.12.2019 Düren, Arena Kreis Düren
26.12.2019 Augsburg, Schwabenhalle
27.12.2019 Aschaffenburg, FAN Arena
28.12.2019 Berlin, Verti Music Hall
29.12.2019 Hamburg, Barclaycard Arena
30.12.2019 Bielefeld, Stadthalle

Weitere Sendetermine 2019

Übrigens: Das Halbfinale und das Finale werden live übertragen. Die Sendetermine dafür stehen auch schon fest:

Halbfinale: Sonntag 3. November 2019 um 20:15 Uhr in Sat.1

Finale: Sonntag 10. November 2019 um 20:15 Uhr in Sat.1

Bis dahin sehen Sie jeden Donnerstag und Sonntag abwechselnd auf Pro Sieben und Sat.1 die Battles und Sing-Offs der neunten Staffel.

13.10.2019 20:15 Uhr Sat.1 Battle 1

17.10.2019 20:15 Uhr Pro Sieben Battle 2

18.10. 2019  3:25 Uhr Pro Sieben Comeback Stage

20.10.2019 20:15 Uhr Sat.1 Battle 3

24.10.2019 20:15 Uhr Pro Sieben Battle 4

25.10.2019 3:30 Uhr Pro Sieben Comeback Stage

27.10.2019 20:15 Uhr Sat.1 Sing-Off 1

31.10.2019 20:15 Uhr Pro Sieben Sing-Off 2

03.11.2019 20:15 Uhr Sat.1 Halbfinale

10.11.2019 20:15 Uhr Sat.1 Finale

Livestream von Sat.1 und ProSieben auf auf dem Smartphone und Tablet-PC kostenfrei im Browser sehen

Wenn Sie kein Problem damit haben, sich mit einer E-Mail-Adresse, Passwort, Ihrem Namen und Ihrem Geburtsdatum zu registrieren, dann nutzen Sie doch am besten den Live-Stream von ProSieben und Sat.1, um The Voice of Germany auch unterwegs schauen zu können.

  ProSiebenLive-Stream  Sat.1Live-Stream

Praktisch: Einmal mit dem 7Pass angemeldet, nutzen Sie dieses Konto auf für die Live-Streams von Kabel eins, SIXX, 7MAXX, Sat1 Golf und Kabel eins Doku.

Den Live-Stream über den 7Pass rufen Sie sich am besten über den Browser auf Ihrem Smartphone, Tablet-PC, Windows-PC oder Mac auf. Da Sie den Live-Stream kostenfrei nutzen, ist dies die deutlich günstigere Methode im Vergleich zu Zattoo und Magine TV.



ProSieben-App zeigt Live-Stream von TVoG 2019 auf dem Smartphone

Noch einfacher geht es mit der ProSieben-App. Diese bringt Ihnen den Livestream zur Sendung direkt auf Ihr Smartphone oder den Tablet-PC. Im Gegensatz zur Streaming-Variante im Browser nutzen Sie die App für Android und iOS komplett ohne Anmeldung.

Vorteil der App: Sie können sich einzelne Folgen auch später noch einmal ansehen. Das ist perfekt, wenn Sie donnerstags und sonntags 20:15 Uhr keine Zeit für den Livestream finden.

DownloadProSieben App

Wer es nicht mehr bis zur Show abwarten kann, kann sich die Zeit mit zusätzlichen Clips und Previews auf die Sendung vorbereiten.

Live-Stream von The Voice of Germany per App verfolgen

Sie haben nicht die Möglichkeit, The Voice of Germany vom heimischen Sofa aus zu verfolgen? Dann müssen Sie auf legale Alternativen ausweichen. TV-Streaming-Apps gibt es viele. Doch bei einigen sind die Rechte nicht zu 100 Prozent geklärt. Deswegen sollten Sie sich auf keine Experimente einlassen und beispielsweise aus den Streaming-Apps Zattoo und Magine TV Ihre Lieblings-Anwendung wählen, damit Sie ProSieben und Sat.1 auch von unterwegs empfangen. Beide Anwendungen können Sie gratis testen – Magine TV sieben Tage und Zattoo sogar 30 Tage lang. Anschließend müssen Sie das Abo wählen, in welchem die Sender enthalten sind.

DownloadZattoo DownloadMagine TV

Praktisch ist, dass Sie die Dienste bei Bedarf auch auf Ihrem Windows-PC, auf dem Mac oder einem Smart-TV nutzen können. Die Auflistung hat allerdings keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Achten Sie beim Streamen auf eine gute WLAN-Verbindung. Sollten Sie den Live-Stream im mobilen Internet schauen, beansprucht das Ihr Datenvolumen enorm.

Weitere News rund um „The Voice of Germany“

Wenn Sie noch nicht genug von „The Voice of Germany“ haben, empfehlen wir Ihnen die nachfolgenden Quellen. Dort bekommen Sie weitere Informationen, Videos und aktuelle News.

Offizielle Facebook-Seite zu „The Voice of Germany“

Natürlich ist die Show auch in dem sozialen Netzwerk Facebook vertreten. Doch seien Sie vorsichtig: Es gibt auch jede Menge Seiten, die von Fans stammen und damit keine offizielle Quelle sind.

The Voice of Germanyauf Facebook

Offizielle Webseite von „The Voice of Germany“

Es gibt auch eine offizielle Webseite, auf der alles zur Sendung zusammengefasst wird. Neben der Vorstellung der Coaches finden Sie hier auch Episoden aus den vergangenen Staffeln. Natürlich werden Ihnen auch die neuen Talente aus diesem Jahr auf der Webseite vorgestellt.

The Voice of GermanyWebseite

Offizieller YouTube Kanal

Videos über Videos finden Sie auf dem offiziellen YouTube Kanal von TheVoice of Germany. Da können Sie sich die besten Videos aus der aktuellen Staffel und aus den vergangenen Staffeln ansehen.

The Voice of GermanyYouTube-Seite

Faktencheck zu The Voice of Germany auf Wikipedia

Sie wollen vor Ihren Freunden mit dem Wissen über das Tauschkonzert prahlen oder die Freunde zumindest beeindrucken? Dann sollten Sie sich die Fakten zu „The Voice of Germany“ auf Wikipedia ansehen. Dort sind Daten und Fakten aller Staffeln zusammengefasst.

The Voice of Germanyauf Wikipedia



Schauen Sie sich The Voice of Germany 2019 an?

Finden Sie es interessant, wenn die Coaches lediglich anhand des Hörens einer Stimme entscheiden, ob Sie ein Nachwuchstalent fördern möchten? Wie schauen Sie sich The Voice of Germany an? Nutzen Sie die Kommentare unter diesem Beitrag, um sich mit anderen Lesen auszutauschen.

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar