Nusweet Nuss-Nougat-Creme wird zurückgerufen – Verkauf auch bei Amazon


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Rückruf Nusweet Nuss Nougat Creme
(Quelle: obs/NUSWEET GmbH)

Die Nusweet GmbH aus Hamburg ruft die Nusweet Nuss-Nougat-Creme mit Kokosblütenzucker zurück. Grund sind Fremdkörper, die in einem Glas gefunden wurden. Vorsicht: Verletzungsgefahr!

Wenn bei Lebensmitteln etwas nicht stimmt, müssen diese von Lieferanten, Verkaufsstellen und Herstellern zurückgerufen werden, um die Verbraucher zu schützen. Dabei ist der Grund zunächst einmal zweitrangig. Denn wichtig ist, dass die Nahrungsmittel zu 100 Prozent in Ordnung sind. Es dürfen weder Werte überschritten werden, noch dürfen sich Keime oder Fremdkörper in den Produkten befinden. Auch falsche Etiketten oder fehlende Inhaltsangaben führen zu Rückrufen.

Die Nusweet GmbH muss die Nusweet Nuss-Nougat-Creme mit Kokosblütenzucker zurückrufen. In einem Glas wurden Fremdkörper (Metallteilchen) gefunden. Diese können beim Verzehr zu inneren Verletzungen des Mund- und Rachenraumes sowie des Magen- und Darmtraktes führen. Aus diesem Grund sollten Sie die betroffenen Gläser nicht öffnen oder den Inhalt weiter verzehren.

Welche Chargen des Nuss-Auftsrichs sind betroffen?

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit zeigt auf seiner Webseite an, dass es sich um die Nusweet Nuss-Nougat-Creme im 180 Gramm Glas mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 09.10.2019 handelt.

Was sollen Sie mit dem Schokoaufstrich machen?

Leider gibt es bei den Informationen zu dem Rückruf keine Angaben über die Rückgabe des Produkts. Auch wurde nicht angegeben, wo das Produkt verkauft wurde.

Nach unseren Recherchen wird die Nusweet Nussaufstrich in mehreren Onlineshops, unter anderem bei Amazon, und in Bioläden verkauft. Sie können sich demnach also nur an den Händler wenden, bei dem Sie das Produkt gekauft haben und fragen, wie die Rückgabe verläuft.

Da die Schokocreme online verkauft wurde, kann man auch davon ausgehen, dass alle Bundesländer von dem Rückruf betroffen sind. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit hat momentan nur 10 Bundesländer gelistet, die sich gemeldet haben.

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Weitere Meldungen zu Rückrufen

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar