Penny: Rückruf der Biersorte Adelskronen Hefeweizen alkoholfrei


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Rückruf Penny Adelkron Hefeweizen
(Quelle: obs/Brauerei Braunschweig)

Die Brauerei Braunschweig ruft das Bier Adelskronen Hefeweizen alkoholfrei zurück, welches bei Penny verkauft wird. Es kann zu einem nicht gewollten Alkoholgenuss kommen. Wie das geht und was Sie beachten sollten, erfahren Sie hier.

Im Lebensmittelbereich können kleine Verwechslungen sehr große Auswirkungen haben und sogar lebensbedrohlich sein. Vor allem, wenn Verbraucher denken, dass Sie ein alkoholfreies Bier trinken, in dem aber Alkohol enthalten ist. Das Problem ist in dem Fall nicht der Verbraucher, sondern der Hersteller.

Denn bei der Brauerei Braunschweig wurde versehentlich ein Etikett mit der Aufschrift „Hefeweizen alkoholfrei“ auf eine Biersorte geklebt, welche Alkohol enthält. Wenn Sie das Bier trinken und dann Auto fahren müssen, kann das zur Gefahr werden. Schließlich gehen Sie davon aus, kein Alkohol getrunken zu haben.

Welche Biermarke ist genau betroffen?

Zurückgerufen wird das „Adelskronen Hefeweizen“ in der PET-Flasche mit 0,5 Liter. Dieses Bier hat versehentlich das Rückenetikett „Adelskronen alkoholfrei“ bekommen.

  • Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 11/2018
  • Losnummern L: 12 F07 00 bis einschließlich L: 16 F07 59

Es ist ausschließlich die PET-Gebinde-Variante betroffen. Die Rückholung aus dem Handel wurde durch die Brauerei Braunschweig bereits veranlasst.

Was sollen Sie mit dem Bier tun?

Wenn Sie die betroffenen Flaschen zurückgeben wollen, können Sie das in der jeweiligen Einkaufsstätte tun. Ihnen wird der Kaufpreis erstattet.

Verbraucheranfragen werden über das Servicetelefon von der Brauerei Braunschweig unter 0800 1030030 beantwortet. Diese Nummer ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 07:00 Uhr bis 17:00 Uhr erreichbar. Den Verbraucherservice können Sie auch unter der Email info@brauerei-braunschweig.de kontaktieren.

Allgemeiner Hinweis:

Die Brauerei Braunschweig ist die drittgrößte Brauerei in der Braugruppe der Oettinger Bier GmbH.

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Weitere Rückrufmeldungen

2019-07-19 Rückruf Oregano

Rückruf von gerebeltem Oregano wegen erhöhtem Alkaloidgehalt

Die Firma Gewürzmühle Friedberg ruft ihr Oregano (gerebelt) zurück. Grund hierfür ist ein erhöhter Gehalt von Alkaloiden. Welche Charge vom Rückruf betroffen ist, erfahren Sie bei uns. War dieser Artikel […]

Tchibo Rückruf Pantys Slips

Hautirritationen möglich: Tchibo ruft Pantys und Slips zurück

Tchibo muss verschiedene Pantys und Slips zurückrufen, die seit dem 09.07.2019 verkauft wurden. Es könnte aufgrund von Nickel-Spuren zu Hautirritationen kommen. Wir erklären, wie Sie die Unterwäsche zurückgeben können.

2019-07-11 Netto Marken-Discount Rueckruf Hackepeter Schweinemett

Hackepeter von Netto zurückgerufen: Schweinemett gewürzt

Das Hackepeter der Gut Erkenloh Fleischvertriebs GmbH, welches bei Netto verkauft wurde, muss zurückgerufen werden. In einer Probe wurden Listerien nachgewiesen. Diese sind gesundheitsgefährdend. Deshalb sollten Sie den Inhalt der […]

Rückruf Roggenmehl Mehlzauber

Halluzinationen möglich: Rückruf von Roggenmehl Type 1150

Das Roggenmehl Type 1150 der Marke Mehlzauber wird zurückgerufen. Der Grund dafür ist eine erhöhte Menge Ergotalkaloide (Mutterkornalkaloide). Diese können in seltenen Fällen Halluzinationen hervorrufen. Sie sollten das betroffene Mehl […]

TEDi All over Glitter Make up Rückruf_titel

TEDi ruft All over Glitter Make up zurück

Die TEDi GmbH & Co. KG ruft das All over Glitter Make up des Herstellers Saffron Beauty Ltd. aus Großbritannien zurück. Als Grund werden erhöhte Antimon-Werte angegeben. Wobei dieser Stoff als gesundheitsgefährdend eingestuft […]

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar