Smartphonekauf: Vertragsverlängerung oder Neukauf?

Symbolbild Smartphone Auswahl
(Quelle: pixabay.com/geralt/CC0 Public Domain)

In regelmäßigen Abständen setzen Smartphone-Besitzer auf ein neues Handy. Sei es, weil Smartphoneverträge auslaufen oder es vermeintlich Zeit für ein neues Handy wird. Doch wie sollen Sie es am besten anstellen. Den Vertrag verlängern? Oder lieber das Smartphone ohne Vertrag kaufen. 

Wenn Sie ein Smartphone mit Vertragslaufzeit nutzen, kommt das Problem regelmäßig aller zwei Jahre auf Sie zu. Vielleicht werden Sie auch von Ihrem Telefonanbieter darauf hingewiesen. Vielleicht ist auch einfach nur ein neues Modell auf den Markt gekommen. Egal, was der Grund ist: Sie haben die Qual der Wahl. Sollen Sie den Vertrag verlängern? Oder sollen Sie lieber kündigen und das Smartphone ohne Vertrag kaufen? Wir wollen über das Pro und Contra für die jeweilige Variante schreiben.

Wir wollen mit diesem Beitrag keine Kaufberatung anbieten. Uns liegt es lediglich daran, Ihnen die möglichen Optionen für ein neues Smartphone aufzuzeigen und das für und wieder zu besprechen. Vielleicht helfen Ihnen die Tipps bei Ihrer nächsten Entscheidung weiter. Sie allein entscheiden, welcher Weg für Sie der Beste ist.

Wichtig: Fallen Sie nicht auf fingierte Anrufe im Namen von Netzbetreibern herein. Derzeit bieten Anrufer im Namen von Vodafone Gutschriften oder neue Handys an. Tatsächlich geht es jedoch um Datenklau.

Neues Smartphone mit Vertragsverlängerung

Sie sind mit Ihrem Mobilfunkanbieter zufrieden? Dann gibt es eigentlich keinen Grund den Vertrag zu kündigen. Doch was sollen Sie machen? Eine Geld- oder Sachwertprämie nehmen? Oder doch das Smartphone gratis oder für einen günstigen Preis?

Vorteile der Vetragsverlängerung

  • Verträge sind relativ schnell verlängert und die Prämien sind schnell gesichert. Sie telefonieren ohne Probleme weiter. Eine neue SIM-Karte ist nicht notwendig.
  • Bei einer Vertragsverlängerung ist auch eine Vertragsänderung leicht möglich. Beispielsweise können Sie ein Upgrade auf ein höheres Datenvolumen bestehen. Das ist meist kostenlos möglich.
  • Häufig locken Prämien in Form des neuen Wunsch-Smartphones. Dennoch sollten Sie die Preise vergleichen, um herauszufinden, ob die Prämie wirklich attraktiv ist.

Nachteile der Vertragsverlängerung

  • Oftmals werden Sie von Anbietern dazu angehalten, den Vertrag upzugraden, damit Sie Ihr Wunschgerät bekommen. Hier sollten Sie dringend nachrechnen. Denn oft schlagen die Anbieter dann zusätzliche Kosten auf die Handyrechnung. Oder anders formuliert: Ohne Handy ist der monatliche Preis für den Mobilfunkvertrag deutlich günstiger.

Beachten Sie: Selbst wenn Sie kein neues Smartphone brauchen, kommen Sie mit einem neuen Gerät oft besser weg, als mit einer Rechnungsgutschrift. Denn wenn das Smartphone einen hohen Neupreis hat und in der Vertragsverlängerung günstig angeboten wird, können Sie es weiterverkaufen.



Neues Smartphone via Neuvertrag

Sie kennen es sicher aus dem Internet: die Rede ist von den Smartphoneverträgen inklusive neuem Smartphone für 1 Euro. Da schlägt das Shoppingherz höher und lässt alle Vorsichtsmaßnahmen fallen. Doch gerade hier sollten Sie exakt hinsehen. Diese Angebote gibt es meist in Zusammenhang mit den Neuverträgen. Deswegen gibt es viele Menschen, die nach dem Vertragsabschluss gleich wieder kündigen, um nach der Vertragslaufzeit einen neuen Vertrag abzuschließen.

Meist werden Sie kurz vor Vertragsende von Ihrem Anbieter kontaktiert und dieser wirbt um Sie. Schließlich will er Sie als Kunde nicht verlieren.

Werbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtig

Werbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtig

Werbeanrufe nerven. Gerade auch dann, wenn diese Anrufe in den unpassendsten Situationen kommen. In unserem Ratgeber möchten wir Ihnen Tipps geben, wie Sie Werbeanruf erfolgreich loswerden und wie Sie sich […]

Vor- und Nachteile des Neuvertrags

  • Ein neuer auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittener Vertrag wird abgeschlossen. Dabei gilt: Achten Sie auf die Laufzeitpreise. Rechnen Sie sich durch, ob Sie das Smartphone ohne Vertrag preisgünstiger erhalten.
  • Mit Vertrag entscheiden Sie sich quasi für eine Ratenzahlung. Denn mit den monatlichen Fixkosten zahlen Sie die Kosten für das neue Smartphone ab.
  • Schauen Sie sich die Vertragsbedingungen vor dem Abschluss genau an. Mitunter lauern Kostenfallen, die auf den ersten Blick nicht zu sehen sind.
  • Da die meisten Neuverträge eine Laufzeit von 24 Monaten (2 Jahren) haben, sind Sie in der Zeit an Ihren Anbieter gebunden. Ein zweiter Vertrag oder eine Callya-Karte machen keinen Sinn, da dies zusätzliche Kosten bedeuten würde.
  • Meist erhalten Sie nervige Anrufe zum Ende der Laufzeit, weil der Anbieter Sie als Kunde nicht verlieren möchte.

Beachten Sie: Wenn Sie einen Neuvertrag abschließen und ein Smartphone dazu haben möchten, gilt folgende Regel: der Tarif wird günstiger, wenn Sie ein günstigeres Handy nehmen. Wollen Sie unbedingt das Highend-Modell zu Ihrem Vertrag dazu, müssen Sie auch mit höheren Tarifkosten rechnen.



Smartphone ohne Vertrag finanzieren oder kaufen

Eine weitere Option wäre es, dass Smartphone ohne Vertrag zu kaufen. Mittlerweile gibt es im Internet Onlineshops wie smartphoneonly.de, die sich darauf spezialisiert haben, die Hardware ohne Handyvertrag zu verkaufen beziehungsweise zu finanzieren.  Hier sollten Sie im Vorfeld natürlich recherchieren, welches Gerät am besten Ihren Ansprüchen genüge leisten kann.

Vorteile des Smartphonekaufs ohne Vertrag

  • Die Smartphones sind in der Regel SIM- und Netlockfrei. Das heißt, dass Sie keine Sperren durch einen Telefonanbieter befürchten müssen und das Smartphone auch vollumfänglich nutzen können.
  • Wenn Sie nicht auf das neueste Handymodell aus sind, können Sie mit den Vorgängermodellen sogar echte Schnäppchen schlagen.
  • Sie können ohne Vertragsverbindung deutlich einfacher auf die individuellen Lebenslagen reagieren.

Nachteile des Smartphonekaufs ohne Vertrag

  • Bei der Suche nach dem passenden Tarif, sollten Sie einen Vergleichstest zu Rate ziehen. Welchen Datentarif es für welchen Preis gibt, hat die Stiftung Warentest erst im Mai dieses Jahres unter die Lupe genommen. Den Tarif müssen Sie sich separat zu dem Smartphone besorgen.
  • Prüfen Sie bei einer Ratenzahlung unbedingt, ob das Smartphone nicht mit Vertrag oder via Kauf ohne Finanzierung günstiger zu bekommen ist.

Haben Sie schon gelesen?



Zusammenfassung

Grundsätzlich müssen Sie sich im Vorfeld entscheiden, was Sie möchten. Wollen Sie mindestens alle zwei Jahre ein neues Smartphone haben, dann ist eine Vertragsbindung praktischer. Möchten Sie es hingegen länger nutzen, dann ist eher der getrennte Kauf etwas für Sie.

Außerdem sollten Sie noch darauf achten, dass Sie bei einem neuen Smartphone nicht in die Kostenfalle tappen. Dafür müssen Sie einige Einstellungen am Smartphone vornehmen. Auch bei den Tarifen können Datenfallen auf Sie warten. Beispielsweise warnt die Verbraucherzentrale vor hohen Roamingkosten auf See.

Symbolbild EU

Telefonieren & Surfen im Ausland: Alle Fakten zum Wegfall des EU-Roamings

Ab dem 15. Juni 2017 fallen im EU-Ausland die Roaming-Gebühren weg. Telefonieren, simsen und surfen kostet dann genau so viel wie zu Hause. Doch es lauern trotzdem noch (Kosten)Fallen. Wir verraten […]

Android Datenroaming und mobile Daten deaktivieren

Android: Datenroaming und mobile Daten deaktivieren und aktivieren

Unbegrenztes mobiles Internet ist nach wie vor ein Traum vieler Smartphone-Nutzer. In der Realität muss jedoch mobiles Datenvolumen gespart werden. Vor allem bei Reisen ins nichteuropäische Ausland kann das Internet […]

Egal, für welche Variante Sie sich entscheiden. wir wünschen Ihnen mit Ihrem neuen Smartphone viel Spaß und jederzeit gute Verbindungen.



Nützliche Links zu diesem Thema

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Weitere interessante Artikel zum Thema Smartphone

2018-09-24 Snickers Spam Mail Produkttest_Logo

E-Mail -Du Wurdest Ausgewählt- im Namen von Snickers ist Spam

Eine E-Mail wirbt mit einer Snickers-Box und will Sie als Produkttester gewinnen? Mit dem Betreff „Max, Du Wurdest Ausgewählt.“ werden Sie gelockt, den Link in der Nachricht anzuklicken. Doch sollten […]

Kettenbrief WhatsApp DM 150 Euro Gutschein

WhatsApp Kettenbrief: 150 Euro dm-Gutscheine zu 100-jährigem Jubiläum – Wahrheit oder Fake?

Per WhatsApp macht derzeit ein Kettenbrief die Runde, der Ihnen einen 150€ Gutschein für den Drogeriemarkt dm zum 100-jährigen Jubiläum verspricht. Sie sollen nur drei Fragen beantworten und schon bekommen […]

Symbolbild Schuhe

Warnung vor Fakeshops: Hier sollten Sie keine Adidas-Schuhe und -Bekleidung kaufen

Sportschuhe und Bekleidung der Marke Adidas sind sehr beliebt. Das ist auch Betrügern bekannt. Deshalb eröffnen die Kriminellen einen Fakeshop nach dem anderen. Damit Sie beim Onlineeinkauf nicht auf diese […]

Symbolbild Ray-Ban Fakeshops

Warnung vor Onlineshops: Hier sollten Sie keine Ray-Ban-Brillen kaufen

Brillen und Sonnenbrillen der Marke Ray-Ban sind sehr beliebt. Das machen sich auch Betrüger zu nutzen und eröffnen einen Fakeshop nach dem anderen. Damit Sie beim Onlineeinkauf nicht hereinfallen und […]

SMS

SMS ohne Rufnummer versenden: Geht das?

Die SMS ist ein Urgestein unter den Funktionen der mobilen Telefonie. Trotz der vielen Messengerdienste wurde die SMS bis zum heutigen Tag nicht vom Markt verdrängt. Es gibt viele Beispiele, […]

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar