Betrug über XING: Bank-Manager suchen Erben

XING Logo
(Quelle: XING Pressebild)

Mit gestohlenen Identitäten suchen Kriminelle über das Businessnetzwerk XING offenbar neue Opfer. Neu ist nur die Art der Kontaktaufnahme und die kriminelle Energie. Die Masche ist dagegen uralt und wird über das Medium E-Mail seit Jahren praktiziert. Wir erklären, wie die Kontaktaufnahme abläuft und welche Geschichte Sie erwarten könnte.

Die Betrüger geben sich immer mehr Mühe und versuchen neue Kanäle für die Kontaktaufnahme zu erschließen. Konkret geht es häufig um eine Art Vorschussbetrug. Ihnen wird offeriert, dass Sie einen hohen Geldbetrag erben können, weil im Ausland eine vermögende Person mit Ihrem Familiennamen gestorben ist. In der Geschichte der Betrüger hat diese Person oft mehrere Millionen auf der Kante und keine Nachkommen. Erst unlängst haben wir berichtet, wie ein angeblicher Rechtsanwalt sich der Erbsache annimmt und dem vermeintlichen Opfer die Millionen zukommen lassen möchte.

Jetzt übertragen die Ganoven die Betrugsmasche offenbar auch auf das soziale Netzwerk XING. Dort nehmen sie die Identität eines hochrangigen Bank-Managers im Ausland an, den es tatsächlich gibt. Gefälscht werden neben dem Namen auch das Profilfoto und bei Bedarf der Lebenslauf, damit alles echt aussieht. In dem uns bekannten Fall wurde die Identität von Alain Renaud, einem General Manager der Bank of Dubai, missbraucht. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung finden wir zu dieser Person allein auf XING vier Profile. Denkbar ist auch, dass auf diese Weise die Identität von existierenden Rechtsanwälten oder Notaren angenommen wird.

Wie läuft die Kontaktaufnahme ab?

Zuerst fügen die Betrüger ihre potenziellen Opfer zu ihren Kontakten hinzu und hoffen, dass diese die Kontaktanfrage bestätigen. Im Anschluss bekommt das Opfer eine persönliche Nachricht, meist in englischer Sprache. Darin wird ein geschäftliches Angebot angekündigt, was jedoch sehr vertraulich zu behandeln ist. Die Kommunikation wird an dieser Stelle von XING auf die E-Mail-Kommunikation verlagert. Das Businessnetzwerk dient also nur zur Kontaktaufnahme. Die weitere Kommunikation findet wie bisher über eine Freemail-Adresse statt. Ein Umstand, der bei jedem Nutzer großes Misstrauen auslösen sollte.

In der Folge entsteht ein reger E-Mail-Verkehr. Darin wird dem ausgesuchten Opfer in typischer Salamitaktik scheibchenweise offeriert, dass vollkommen risikolos viele Millionen Dollar zu verteilen sind. Am Ende läuft es immer darauf hinaus, dass Sie in Vorkasse gehen müssen. Schließlich sind im Vorfeld des großen Erbes Gebühren und Kosten für Urkunden, Steuern, Bescheide oder Gutachten zu bezahlen.

Lassen Sie sich auf derartige Geschäfte nicht ein. Es gibt weder eine verstorbene Person mit Ihrem Nachnamen noch den angeblichen Manager oder Rechtsanwalt, der Ihnen das Erbe zukommen lassen möchte.

Wer empfehlen Ihnen, auf derartige Kontaktversuche in sozialen Netzwerken nicht zu reagieren und den bestehenden Kontakt abzubrechen. Außerdem sollten Sie die Person melden, da es sich in der Regel um eine gefälschte Identität handelt. Erst dann bekommt XING Kenntnis von dem gefälschten Profil und kann dieses entfernen.

Denkbar ist, dass neben XING auch andere soziale Netzwerke wie Facebook oder Stayfriends für die Kontaktaufnahme mit potenziellen Opfern genutzt werden.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

In welchem Netzwerk wurden Sie angesprochen?

Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unter diesem Artikel mit, in welchem sozialen Netzwerk Sie angesprochen wurden und welche Geschichte die Kriminellen Ihnen erzählt haben. Ihre Schilderungen helfen anderen Lesern, Anfragen unbekannter Personen besser einzuschätzen.

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




23 Kommentare zu Betrug über XING: Bank-Manager suchen Erben

  1. Kontaktaufnahme via Linkedin. Absender Herr Mohamed Hadi Ahmad Al Hussaini.Leiter der Buchhaltung
    Emirates National Bank Dubai. Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

    Gleiches Anschreiben mit natürlich abgeändertem Namen.

    Gelöscht und als Warnung in Facebook veröffentlich.

  2. Am 30.01.2019 wurde über mein Linkedin Profil eine Nachricht auf mein E-Mail Account geschickt.

    Selbe Story wie oben geschildert.

    Nur der Name des Bänkers ist ein anderer.

    Hallo,

    Ich war auf der Suche nach jemandem mit diesem Namen Lisajchuk. Als ich Sie online sah, wurde ich dazu gedrängt, Sie zu kontaktieren und zu sehen, wie wir uns gegenseitig unterstützen können. Ich bin Herr Mohamed Hadi Ahmad Al Hussaini, Leiter des Rechnungswesens Emirates NBD. Ich glaube, es ist der Wunsch Gottes, dass ich jetzt auf dich stoße. Ich habe eine wichtige geschäftliche Diskussion, die ich mit Ihnen teilen möchte, von der ich glaube, dass sie Sie interessieren wird, weil sie mit Ihrem Nachnamen in Verbindung steht und Sie davon profitieren werden.

    Ein spater Peter Lisajchuk, ein Bürger Ihres Landes, hatte im Jahr 2005 bei meiner Bank für 144 Kalendermonate ein Festgeld im Wert von 30.000.000 US-Dollar (30 Millionen US-Dollar) hinterlegt. Die Fälligkeit dieses Einlagevertrags war der 22. Januar 2017. Leider Peter gehörte zu den Todesopfern bei der Erdbebenkatastrophe vom 27. Mai 2006 in Java, Indonesien, bei der über 5.000 Menschen getötet wurden.

    Er war auf einer Geschäftsreise in Indonesien und so fand er sein Ende. Mein Bankmanagement hat noch nichts über seinen Tod erfahren, ich wusste davon, weil er mein Freund war und ich sein Account Officer bin. Peter erwähnte kein Next of Kin / Heir, als das Konto eröffnet wurde, und er war nicht verheiratet und hatte keine Kinder. Letzte Woche hat mein Bankmanagement gebeten, dass Peter Anweisungen gibt, was mit seinem Geld zu tun ist, wenn der Vertrag verlängert werden soll. Ich weiß, dass dies passieren wird, und deshalb habe ich nach einem Mittel gesucht, um mit der Situation umzugehen, denn wenn meine Bankdirektoren wissen, dass Peter tot ist und keinen Erben hat, werden sie das Geld für ihren persönlichen Gebrauch verwenden. also möchte ich nicht, dass so etwas passiert.

    Als ich Ihren Namen sah, war ich deshalb glücklich und suche jetzt Ihre Mitarbeit, um Sie als Next of Kin / Heir auf dem Konto zu präsentieren, da Sie denselben Namen bei ihm haben und meine Bankzentrale das Konto freigeben wird für dich. Es besteht kein Risiko; Die Transaktion wird unter einer legitimen Vereinbarung ausgeführt, die Sie vor Gesetzesverstößen schützt. Es ist besser, dass wir das Geld beanspruchen, als den Bankdirektoren die Erlaubnis zu geben, sie sind bereits reich. Ich bin keine gierige Person, also schlage ich vor, dass wir die Gelder zu gleichen Teilen zu 50/50% teilen, mein Anteil wird mir dabei helfen, meine eigene Firma zu gründen, die mein Traum war. Lassen Sie mich wissen, was Sie darüber wissen, und behandeln Sie diese Informationen bitte als TOP SECRET. Wir werden die Details überprüfen, sobald ich Ihre dringende Antwort ausschließlich über meine persönliche E-Mail-Adresse erhalten habe.

    Wir können das auch am Telefon besprechen; Lassen Sie mich wissen, wann Sie verfügbar sind, um mit mir über Skype zu sprechen. Ich wünsche dir einen schönen Tag und Gott segne.

    Ihre Kommunikation antizipieren.

    Grüße.

    Herr Mohamed Hadi Ahmad Al Hussaini.
    Leiter der Buchhaltung
    Emirates National Bank Dubai.
    Dubai, Vereinigte Arabische Emirate.

  3. INSTAGRAM:I am Mr. Richard Danquah, a Bank Officer here in Ghana Commercial Bank………. fixed deposit with my bank, valued at US$15,500,000.00 (Fifteen Million Five Hundred Thousand United State Dollars)

  4. Hallo zusammen,

    ich bin über viadeo.fr, einem französischsprachigen sozialen Netzwerk, von einem angeblichen Manager einer Bank mit Sitz in Dubai kontaktiert worden. Er wollte unbedingt meine private e-mail-Adresse wegen eines sehr wichtigen Geschäfts. Er hat sich mit einem Namen vorgestellt, den es wirklich bei der Bank gibt; es handelte sich dabei um ein Mitglied im Aufsichtsrat. Ich habe daraufhin mit dem Büro des Aufsichtsrates Kontakt aufgenommen, um mir die Identität bestätigen zu lassen. Das Sekretariat hat geantwortet, dass ein Aufsichtsratmitglied dieser Bank niemals über soziale Netzwerke wichtige Geschäfte anberaumen würde; das sei nicht die Vorgehensweise einer seriösen Bank. Darauf habe ich viadeo.fr informiert und mein Profilaccount gelöscht.
    Mein Tipp: ein ungutes Bauchgefühl nicht verdrängen und versuchen, die Identität des Kontaktaufnehmenden unabhängig bestätigen zu lassen. Meistens klärt sich das dann von alleine.

  5. Hallo. Ich bin über Facebook kontaktiert wurden. Um es kurz zu machen selbe Masche und ich soll 4680 Euro im voraus an einen Anwalt überweisen damit er Dokumente besorgen kann damit schlussendlich das Geld 17 Millionen auf mein Konto transferiert werden können.

    Solche miesen Betrüger.

  6. Angeschrieben über Linkedin, 5.9.18:
    Hello Silvia XXX,

    Apparently contacting you on linkedin site is unconventional approach , but it is for good purpose . Meanwhile My names are Ms Jacquelyn Mitchard a banker by profession . I am contacting you for repatriating a huge sum of money deposited by our deceased customer who happens to have the same last name with you .

    This fund has been without claim for over 10 years because the deceased late Erik XXX died with the family at the auto crash incident . Now all the effort the bank made to locate the deceased family through his embassy was abortive . So i contact you to make this deal with you because it will be very easy for the bank to pay you the money as the deceased next of kin , hence you have the same last name with him, because this is legal.

    So my dear every other details , documents concerning this business and how to get it done will be forwarded to you immediately I hear from you. I look forward to hear from you for more information on this deal.

    Thanks
    Always Yours
    Ms Jacquelyn Mitchard

  7. Heute am 26.08.2018 via xing. Aufgrund meines Nachnamen auf mich gestossen. 8,5Mio Dollar Erbe. Todesursache: Herzinfarkt. Erste Klntsltaufnahme für mich schon verdächtig gewesen (ärgere mich warum ich ein unbekannter akzeptiert habe). Er wollte meine private email. Ich sagte jedoch er solle sein anliegen via xing-email schicken was er auch machte. Ich werde diesen nun bei Xing melden

  8. Angeschrieben über Facebook von Coskun Türkmaya

    Let me start by introducing myself, My name is Dinesh Sharma I Am a Bank Manager working with CITI BANK (DIFC) here in Dubai, U.A.E I write to contact you over a very important business transaction which will be of our interest and benefit to our both families.Am in need of a foreigner partner In 2011,one Mr.Bassen C. Parsa ,whose surname is same as yours and has your country in his file as his place of origin, made a fixed deposit for 36 months, valued at $32,700,000.00 with my bank.

    I was his account officer before I rose to the position of Managing Director. The maturity date for this deposit contract was 22th of August 2014. Sadly Mr. Bassen was among the death victims in the January 1, 2012 earthquake in Izu Islands, Japan that killed many people while he was there on business trip.Since the First quarter of 2013 until today, the management of my bank has been finding means to reach him so as ascertain if he will roll over the Deposit or have the contract sum withdrawn. When I discovered that this will happen, I have tried to think up a procedure to preserve this fund and use the proceeds for business.Some directors here have been trying to find out from me the information about this account and the owner, but I have kept it closed because,I know that if they become aware that Mr. Bassen is late, they will take the funds for themselves.

    Therefore, am seeking your co-operation to present you as the one to benefit from his fund at his death since you have the same surname name, so that my bank will pay the funds to you. I have done enough inside bank arrangement and you only have to put in your details into the information network in the bank computers and reflect you as his next of kin.If you concur with this proposal, I intend for you to retain 50% of the funds while 50% shall be for me. I will send you the details of the transaction as soon as I receive your response to me via
    my email; dineshsharmacitibank99@gmail.com

    Best Regards
    Mr. Dinesh Sharma
    Citi bank of Dubai(DIFC)

  9. Hello,

    Thank you giving me the audience to write you. I am happy you accepted to my add request to you on Linkedin, My name is Mohammed Hadi and I am a Bank Officer in Sharjah, United Arab Emirates. I contacted you in regards to an opportunity in my office that will be of an immense benefit to both of us. I have been in search of someone with the last name (……) in your country for this business transaction that I am about to explain to you, so when I saw your contact details online, I was pushed to contact you and see how best we can assist each other. I believe it is the wish of God for me to come across you now.

    I am the account officer of One Peter R. ….., from your country, a Foreign Oil Consultant/Contractor with OIL AND NATURAL GAS INDUSTRY, who unfortunately lost his life in the Massive Tornado that happened in Tuscaloosa Alabama in southeast of U.S by the gulf of mexico on the 27th of April 2011 that killed over 300 people. He was in U.S on a business trip and that was how He met his untimely end. Before his death Peter had a fixed deposit with my bank valued at US$26,700,000.00 (Twenty Six Million, Seven Hundred Thousand US Dollars) in 2010 for 72 calendar months and the due date for the fixed deposit was on the 23rd of October 2016. Peter did not mention any Next of Kin/ Heir when the account was opened, and he was not married and no children.

    Personally, I have been unsuccessful in locating his relatives for the past 2 years. Last week my Bank Management requested that Peter should give instructions on what to do about his funds, if to renew the contract. I know this will happen and that is why I have been looking for a means to handle the situation, because if my Bank Directors happens to know that Peter is dead and do not have any Heir, they will take the funds for their personal use, so I don’t want such to happen. That was why when I saw your contact on Linkedin. I was happy and I am now seeking your co-operation to present you as Next of Kin/ Heir to the account, since you have the same last name with him and my bank head quarters will release the account to you. There is no risk involved;the transaction will be executed under a legitimate arrangement that will protect you from any breach of law.

    It is better that we claim the money, than allowing the Bank Directors to take it, they are rich already. I am not a greedy person, so I am suggesting we share the funds equal, 50/50% to both parties, my share will assist me to start my own company which has been my dream. Let me know your mind on this and please do treat this information as TOP SECRET. We shall go over the details once I receive your urgent response strictly through my personal email address.

    Anticipating your communication.

    Regards,
    Hadi

    Also das war der Text den ich bekommen habe. Sehr originell. Könnte ich eigentlich gut gebrauchen die 26 Mille.
    Falls jemand auf Hadi trifft, sagt ihm ich hab doch keine Lust auf Erbbetrug in den UAE!

    Gruß der Millionenerbe

  10. Hallo,
    Ich wurde gerade über XING von folgendem Kontakt angeschrieben:
    Dr. Aazar A. Khwaja
    Senior Executive Vice President, Head of Global Markets and Treasury
    Emirates NBD Bank, Dubai

  11. Hallo Freunde ich bin auch über Facebook angeschrieben worden von mir tatsächlich bekannten exkollegen die mir die Nachricht über einen Familienfreund ohne Testament auch bei einem Erdbeben verstorbenen is El Nasser Locher natürlich gibt es eine Original Sterbeurkunde die angeblich 9000 Euro gekostet hat alle in Dubai zu Hause . Jetzt meldet sich Barrister Abdul Ahman Lootha und fordert 6450€ Gebühr um das Erbe von über 2 Billionen € Auf mein Konto zu schicken innerhalb von 76 Stunden.. Funktioniert nur mit Überweisung der Summe.Ich hab ihm geantwortet Er soll sich die Hälfte dorthin schieben wo keine Sonne hinscheint und den Rest Überweisen. Mei Anwalt ist Informiert ich bin Ex Sicherheitsbediensteter und hoffe Ihr könnt damit etwas anfangen. Mit freundlichen Grüßen

  12. Ich wurde über Messenger angesprochen.
    Als es zur Zahlung für den Advokat ging..Bin ich stutzig geworden.hab ich natürlich nicht gemacht.hab dem Banker geschrieben er soll den bezahlen und sobald dann ddas Erbe auf meinem Konto ist kann er es wieder haben…😎😉😉

  13. Hallo und guten Tag,

    mir wurde vor-kurzem folgendes Angebot bei FACEBOOK erhalten. Ich habe mal einen kleinen Teil des E.Mail-Verkehrs hier rein gestellt, wie die Kontaktaufnahme aussehen kann:

    Ich habe beschlossen, Ihnen diesen Vorschlag in gutem Glauben zu schreiben und Sie zu glauben
    Verrate mich nicht. Mein Name ist Mr. Basheer Ahmed, ein Senior Manager von
    Barclays Bank Gruppe Dubai. Ich habe Ihre Informationen während meiner Suche erhalten
    Ihre Landeshandelskammern. Ich bin 52 Jahre alt und verheiratet
    mit zwei schönen Kindern. Es könnte dich interessieren zu hören, dass ich ein Mann bin
    Frieden und ich hoffe nur, dass wir uns gegenseitig helfen können. Ich war auf der Suche
    von jemandem mit diesem Nachnamen (BELLACH)

    als ich deinen Namen sah,
    Ich wurde gebeten, dich zu kontaktieren und zu sehen, wie wir uns am besten helfen können
    zu glauben, dass du mich nicht verraten wirst. Ich bin ein Banker hier in Barclays
    Bankgruppe hier in Dubai. Ein Mr.Ethan Bellach, Ihr Bürger
    Country und Gold Dealer haben im Januar eine feste Einlage bei meiner Bank hinterlegt
    2009 für 36 Kalendermonate im Wert von (26.700.000 US $) Twenty Six
    Millionen, siebenhunderttausend US-Dollar. Das Fälligkeitsdatum dafür
    Einzahlungsvertrag war der 2. April 2012. Leider war Mr.Ethan
    unter den Todesopfern während einer Geschäftsreise nach Indonesien in
    September 2009 Erdbeben. Er traf seinen frühen Tod im Indonesischen
    September September Erdbeben.
    Mein Bankmanagement muss noch von seinem Tod wissen, ich wusste davon
    weil er mein Freund war und ich sein Account Officer war. Mr.Ethan hat es getan
    Erwähnen Sie kein Next of Kin / Heir, als das Konto eröffnet wurde, war er
    nicht verheiratet und keine Kinder. Letzte Woche hat meine Bankleitung darum gebeten
    das (Mr.Ethan) sollte Anweisungen geben, was man mit ihm machen soll
    Mittel, wenn der Vertrag verlängert werden soll. Ich weiß, dass das passieren wird und das ist
    warum ich nach einem Mittel gesucht habe, um mit der Situation umzugehen, weil
    wenn meine Bankdirektoren wissen, dass Mr.Ethan tot ist und nicht
    Habe irgendeinen Erben, sie werden das Geld für ihren persönlichen Gebrauch nehmen, also ich
    will nicht, dass das passiert. Deshalb suche ich Ihre Zusammenarbeit
    um Sie als den Nächsten von Kin / Thron zu präsentieren, da Sie es sind
    ein Ausländer und meine Bankhauptquartiere werden die Mittel freigeben
    Sie. Es besteht kein Risiko; Die Transaktion wird unter ausgeführt
    eine legitime Vereinbarung, die uns vor jeder Verletzung schützt
    Gesetz. Es ist besser, dass wir das Geld beanspruchen, als der Bank zu erlauben
    Direktoren, um es zu nehmen, sind sie bereits reich. Ich bin nicht gierig
    Person, also schlage ich vor, teilen wir die Mittel in diesem Verhältnis, 50/50%
    .Lassen Sie mich Ihre Meinung darüber wissen und bitte behandeln Sie diese Informationen
    höchst Vertraulich. Wir werden die Details durchgehen, sobald ich Ihre erhalten habe
    dringende Antwort. Sie können mich über meine private E-Mail kontaktieren
    Adresse: (basheerahmed1602@gmail.com) für Details.

  14. Ich wurde über Xing angesprochen und dann:
    Dear…..,

    Thank you for getting back to me. I am. Mr. Suhail Bin Tarraf and I am a Bank Officer in Dubai, United Arab Emirates. I contacted you in regards to an opportunity in my office that will be of an immense benefit to both of us. I have been in search of someone with the last name (…..) in your country for this business transaction that I am about to explain to you, so when I saw your contact details online, I was pushed to contact you and see how best we can assist each other. I believe it is the wish of God for me to come across you now.

    One Late Peter …., a citizen of your country had a fixed deposit with my bank in 2005 for 144 calendar months, valued at US$30,000,000.00 (Thirty Million United State Dollars) the due date for this deposit contract was last 20th of January 2017. Sadly Peter was among the death victims in the May 27 2006 Earthquake disaster in Java, Indonesia that killed over 5,000 people. He was in Indonesia on a business trip and that was how he met his end. My bank management is yet to know about his death, I knew about it because he was my friend and I am his account officer. Peter did not mention any Next of Kin/ Heir when the account was opened, and he was not married and no children.

    Last week my Bank Management requested that Peter should give instructions on what to do about his funds, if to renew the contract. I know this will happen and that is why I have been looking for a means to handle the situation, because if my Bank Directors happens to know that Peter is dead and do not have any Heir, they will take the funds for their personal use, so I don’t want such to happen. That was why when I saw your last name I was happy and I am now seeking your co-operation to present you as Next of Kin/ Heir to the account, since you have the same last name with him and my bank head quarters will release the account to you. There is no risk involved; the transaction will be executed under a legitimate arrangement that will protect you from any breach of law.
    I am not a greedy person, so I am suggesting we share the funds equal, 50/50% to both parties, my share will assist me to start my own company which has been my dream. Let me know your mind on this and please do treat this information as TOP SECRET. We shall go over the details once I receive your urgent response.
    Have a nice day and God bless. Anticipating your communication.
    Best Regards.
    Suhail Bin Tarraf
    Chief Operating Officer Emirate Islamic Bank UAE

  15. Moin moin! ich wurde auf die gleiche Art über Linkedin angeschrieben,die zweite Nachricht mit der Story kam außerhalb des Netzwerkes.Ein Verstorbener der beim Tsunami 2004 umkam hat 30 000 000$ auf einem Konto,keine Erben…usw der Name des Mannes angeblich Hesham Abdulla Al Qassim.

  16. Ich bin bei Facebook und habe am 19.02.2018 einen Group Chief Executive Officer bei Emirates NBD Bank Dubai
    als Freund angenommen (Name: Jamal Bin Ghalaita)
    Auf Google gibt es tatsächlich mit vielen Bildern diesen Namen und auf dieselben Fotos.
    Er schlug mir am gleichen Tag einen Deal vor, der sich insgesamt über 30.000.000,00 US-Dollor erstreckten soll.
    Ein Bankkunde (sein Freund!) hätte denselben Namen wie ich und er sei verstorben.
    Ich sollte ihm meinen Namen, Geb.Datum, Wohnort und Pass-Daten übergeben.
    Ein Rechtsanwalt würde dann alles regeln und ich würde 15.000.000.00 US-Dollar erben!

    Ich befragte auch Facebook, ob das Profil echt ist, oder ob man feststellen kann, dass jemand anderer
    dahintersteckt.
    Bis dato habe ich keine gegenteilige Erkenntnis.
    Also, wenn es wirklich Bankbetrug wäre und dies der Bank mitgeteilt würde, könnte ich größeren Schaden
    vermeiden.

  17. Verdammt, aber der Traum war doch sooo schön! War nicht mal derselbe Name bei mir. Zuerst wollte Frau Li Fang ( es gibt einen Herrn Li Fangwei, auf den das FBI aktuell 5 Mio $ Kopfgeld ausgesetzt hat – vornehmlich wegen Waffenhandel und Finanzbetrug ) die Gebühren auch selbst zahlen. Mir oblag also ursprünglich lediglich die Anmeldung eines Offshore-Kontos. Hierzu wurde Anschrift und Personalausweis in Kopie erbeten. Als ich erklärte, durchaus gern die Steuern in D für die 6,5 Mio $ zahlen zu wollen, kam erst einmal nichts mehr für 2 Tage. Dann noch ein Versuch und dabei sollte ich die Kosten zahlen, was nur versteckt sichtbar war. Darauf erbat ich die Überweisung der Kosten vorab auf mein deutsches Konto und einen Nachweis, dass mit diesem Betrag die Kosten gedeckt sind. Seitdem habe ich von meinen Millionen nichts mehr gehört/gelesen. Sprache war übrigens schlechtes deutsch.

    MfG