Täuschung: E-Mail „GEWINNE EINJAHRESTICKET 1. KLASSE FÜR 2 PERSONEN“ stammt nicht von der Deutschen Bahn

Gewinnspiel E-Mail der Deutschen Bahn ist Fake
Um diese E-Mail geht es. Sowohl optisch, als auch vom Betreff, wird der Eindruck erweckt, dass es sich um eine Nachricht der Deutschen Bahn handelt. Doch das ist nicht so. (Screenshot)

Die Werbung für Gewinnspiele wird immer dreister. Aktuell erwecken dubiose Geschäftemacher den Eindruck, dass der E-Mail-Empfänger eine BahnCard 100 kostenlos gewinnen kann. Die Rede ist von einem Jahresticket der 1. Klasse. Doch tatsächlich handelt es sich um keine Aktion der Deutsche Bahn. Wir erklären, wer hinter der Aktion steckt.

Immer öfter werden E-Mails missbraucht, um den Empfänger der elektronischen Post in eine Falle zu locken. Aktuell befindet sich in vielen Posteingängen eine E-Mail mit dem Absendernamen „Deutsche Bahn <edm@rapwiz.com>„, „BahnCard„, „Deutsche Bahn <edm@mezzomio.com>„, „Geneva – DB.de“ oder „Kundenservice„. Mit der E-Mail erweckt der Absender den Eindruck, dass es sich um eine Nachricht der Deutschen Bahn handelt. Im Betreff der aktuellen E-Mail steht „5 exklusiven BahnCard 100“. Doch der Schein trügt. Tatsächlich sollen Sie bei diesem Gewinnsiel mit Ihren persönlichen Daten bezahlen und landen bei einem Datensammler, der Ihre Datei an andere Unternehmen verkauft.

Diese E-Mail stammt nicht von der Deutschen Bahn!

Die Deutsche Bahn ist weder Absender noch Veranstalter oder Sponsor der Aktion. Allerdings geht das aus der aktuellen E-Mail nicht hervor.

Update 18.02.2018 Die aktuellen Spam-Mails werden mit dem Betreff „DB Marketing und Media“ versendet. Inhaltlich hat sich allerdings kaum etwas geändert. Fallen Sie auf die Fake-Mails icht herein.

18.10.2017 Derzeit werden wieder neue E-Mails im Namen der Deutschen Bahn versendet. Es handelt sich um eine Fälschung, da die E-Mails nicht von der Deutschen Bahn versendet werden. Auch der Absender „Deutsche Bahn“ ist eine Fälschung.

Der Inhalt der dubiosen E-Mail

Das Design der E-Mail lässt kaum einen Zweifel, dass es sich hier um eine Nachricht der Deutschen Bahn handelt. Der Name des tatsächliche Absenders ist nicht angegeben. Es gibt verschiedene E-Mails, die zu dem Gewinnspiel verweisen. Im Text ist beispielsweise zu lesen:

18.06.2018

Aktuell werden E-Mails im bekannten Design mit dem Betreff „GEWINNE EINJAHRESTICKET 1. KLASSE FÜR 2 PERSONEN“ vom Absender „DeutscheBahn“ versendet. Diese Nachrichten werden natürlich nicht von der Bahn, sondern von unbekannten Dritten versendet. Da sich E-Mails und die dazugehörigen Absender sehr leicht fälschen lassen, haben die Betrüger leichtes Spiel. Fallen Sie auf den Unfug nicht herein.

06.06.2018

Wieder sind E-Mails unterwegs, bei denen Sie angeblich Bahn-Tickets gewinnen können.
Betreff: GEWINNE ein jahresticket 1 .Klasse vom Absender BahnCard <contato@tyson24.com>

Liebe(r) (Herr) (Frau) Max Mustermann,
Jede Woche verlosen wir 10 Europa Wochen-Tickets, um unsere Einsteigerwochen zu promoten! Das Wochen -Ticket gilt für 2 Personen und Sie reisen in der 1. Klasse! Natürlich ist das Ziel ganz nach Ihrer Wahl und entscheiden Sie selbst wann! Möchten Sie auch eine Woche lang kostenlos durch Europa reisen?
Jetzt mitmachen ›

20.12.2016

Gewinnen Sie ein Jahresticket 1. Klasse

Lieber DB Kunde,

Wir haben eine neue Aktion gestartet, um das kürzliche Erreichen der 50.000 Kilometer Marke unseres Schienennetzwerks mit unseren Kunde zu feiern. Dadurch können Sie nicht nur schneller und einfacher in Zukunft reisen, sondern mit der Geschenkkarte, die es zu gewinnen gibt, auch kostenlos!

Jetzt sichern

01.05.2017

Hallo,
Auf der Strecke zwischen Hannover und Magdeburg wurde der 50.000 Kilometer im deutschen Schienennetz verbaut. Damit ist kein anderes Land in Europa so gut vernetzt wie Deutschland. Nirgendwo sonst können Passagiere im Nah- und Fernverkehr mit Zügen so effizient und angenehm verreisen.

Um ebenfalls in den Genuss dieser Möglichkeiten zu kommen, haben Sie mit diesem Gewinnspiel die Gelegenheit, eine von 5 exklusiven BahnCard 100 zu gewinnen, mit der Sie im Jahr 2017 kostenlos verreisen können. Das einzige, was Sie dafür tun müssen, ist die folgenden drei Fragen zu Ihren Reisegewohnheiten zu beantworten. Mit ein wenig Glück gehören Sie zu den glücklichen Gewinnern. Die Teilnahme ist natürlich zu 100% kostenlos.

Viel Erfolg wünscht Ihr Kundenservice!
Ja, ich möchte kostenlos reisen

Alle Links in der Nachricht führen auf die gleiche Webseite. Wie so oft landen Sie auf coupon-jaeger.com beziehungsweise in letzter Zeit auf coupon-jaeger-3084.com, train.coupon-jaeger-0242.com oder train.coupon-jaeger-7533.com. Auch hier ist nur dem extrem klein gedrucktem Text am unteren Rand der Webseite ist zu entnehmen, dass die Deutsche Bahn mit dieser Aktion gar nichts zu tun hat.

Doch diesen Text werden die wenigsten Verbraucher lesen, da auf der Webseite Zeitdruck ausgeübt wird und Fragen innerhalb eines Countdowns zu beantworten sind.



Wer steckt hinter diesem Gewinnspiel des Datensammlers?

Erst ein Klick auf den Link für das Impressum offenbart, wer tatsächlich hinter dieser Aktion steht. Das ist die Leadworld Online Generation Ltd. Das Unternehmen ist uns schon öfter aufgefallen, wenn es um dubiose Gewinnspielwerbung geht. Weitere Informationen zu dem Unternehmen finden Sie an dieser Stelle.

Update 06.06.2018

Auch die Green Flamingo UG. veranstaltet ein vermeintliches Gewinnspiel. Dennoch handelt es sich auch hier um einen Datensammler. Falls Sie an dem Gewinnspiel der Green Flamingo UG. teilgenommen haben und dies rückgängig machen wollen, erklären wir Ihnen an dieser Stelle, wie Sie die erteilte Werbeeinwilligung bei der Green Flamingo UG. widerufen.

Welche Folgen und Probleme hat die Teilnahme an dem Gewinnspiel?

Ganz unproblematisch ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht. Da Sie es eben nicht mit der Deutschen Bahn AG, sondern einem Direktmarketingunternehmen zu tun haben, geht es vorwiegend um Ihre persönlichen Daten. Diese sollen nämlich an Dritte weitergegeben werden. Kurz gesagt erwartet Sie sehr viel Werbung. Was genau auf Sie zukommt, erfahren Sie in unserem Artikel „Wer ist die Leadworld Online Generation Ltd.?“ .

Mastercard und Visacard: Phishing-Mail mit Betreff "Sperrung Ihrer Karte" im Umlauf

Gewinnspiel Mastercard Kreditkarte: Abzocke am Telefon

Eine Gewinnspielteilnahme im Internet bedeutet häufig, dass Sie ein Werbeeinverständnis gegeben haben. Infolge dessen erfolgen in letzter Zeit gehäuft Anrufe über eine gewonnene Kreditkarte. Warum Sie sich hier auf kein […]

Gewinnspiel kündigen – geht das?

Im Rahmen der Gewinnspielteilnahme erteilen Sie gegenüber Leadworld eine Werbeeinwilligung und gestatten, dass Ihre Daten an andere Unternehmen weitergegeben werden dürfen. Wenn Sie das später bereuen und die viele Werbung doch nicht möchten, können Sie die Werbeeinwilligung bei Leadworld widerrufen (Anleitung).

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Ihre Meinung zählt: Was halten sie von solchen Gewinnspielen?

Bitte teilen Sie uns in den Kommentaren unter diesem Artikel mit, was Sie von solchen Werbeaktionen halten. Ist das Ihrer Meinung nach noch in Ordnung oder fühlen Sie sich getäuscht oder sogar betrogen?



Weitere News und Warnungen zum Thema Gewinnspiele kostenlos

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Aktualisierungen

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




7 Kommentare zu Täuschung: E-Mail „GEWINNE EINJAHRESTICKET 1. KLASSE FÜR 2 PERSONEN“ stammt nicht von der Deutschen Bahn

  1. es werden nach wie vor emails mit ähnlichem Wortlaut verschickt …
    ich hoffe, dass die Bahn Aktivitäten dieser Art juristisch verfolgt
    (irreführende Werbung, Missbrauch …)