Virus in E-Mail mit Betreff „Official Google Sweepstakes Notification“

Vorsicht Virus Warnung

Betrüger versenden schon länger E-Mails im Namen bekannter Firmen, darunter auch Google. Derzeit kursiert eine E-Mail mit dem Betreff „Official Google Sweepstakes Notification“. Wir erklären, was es damit auf sich hat und warum Sie den Anhang nicht öffnen dürfen.

Wir möchten Ihnen gleich zu Beginn die Illusion von einer offiziellen Gewinnspiel-Mitteilung von Google nehmen. Nein, diese Mitteilung gibt es nicht. Dennoch bekommen viele E-Mail-Nutzer in letzter Zeit eine E-Mail mit dem Betreff „Official Google Sweepstakes Notification“. Der englischsprachige Text der E-Mail ist recht kurz gehalten und soll den Empfänger zu einem Klick auf den Anhang der E-Mail bewegen. Im Text der angeblichen Google-Nachricht steht:

Dear Google User.

Attached to this email is your official Google Sweepstakes notification for being an active user of Google Products.

Best Regards,
Larry Page.
Ceo/CO-Founder,
GOOGLE INC.

Öffnen Sie auf keinen Fall die angehängte Word-Datei.

Wichtiger Hinweis: Google hat mit dem Versand der Nachricht nichts zu tun. Das Unternehmen ist selbst geschädigt, da der Markenname für kriminelle Zwecke missbraucht wird.

Welche Gefahr geht von der Word-Datei im Anhang aus?

Im Anhang der Nachricht befindet sich ein Office-Dokument. Die Word-Datei hat den Dateinamen „Google Inc.docx“. Öffnen dürfen Sie die Datei nicht. Bei dem Anhang handelt es sich um eine infizierte Datei. Das Word-Dokument enthält einen sogenannten Makrovirus. Wird die Schadsoftware aktiviert, kann sich diese in andere Dateien einnisten, sich selbst verbreiten und im schlimmsten Fall den gesamten Computer unbrauchbar machen.

Deshalb dürfen Sie die angehängte Datei auf keinen Fall öffnen. Wir empfehlen, dass Sie die E-Mail und die angehängte Datei dauerhaft löschen.

Welche Funktion die angehängte Malware hat, ist uns derzeit nicht bekannt. Es besteht allerdings das ernst zu nehmende Risiko, dass diese einen Erpressungstrojaner nachlädt, der unter Umständen die gesamte Festplatte verschlüsselt.

Wie können Sie sich vor derartigen Gefahren schützen?

Eine wichtige Voraussetzung ist der Einsatz eines aktuellen Virenscanners. Doch dieser allein kann Sie auch nicht vor allen denkbaren Gefahren schützen. Noch wichtiger ist Ihr gesunder Menschenverstand. Öffnen Sie grundsätzlich keine Dateianhänge, wenn Sie die Datei nicht erwarten oder der Absender Ihnen unbekannt ist. Große Unternehmen wie Google würden Ihnen wohl niemals eine Word-Datei als Anhang senden.

Prüfen Sie bei unerwarteten E-Mails, ob es sich um eine gefälschte E-Mail handelt. In unserem Ratgeber erfahren Sie, woran Sie Phishing-Nachrichten erkennen.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Wir brauchen Ihre Hilfe

Sie haben eine E-Mail von einem unbekannten Absender mit einem Dateianhang in Ihrem Postfach? Bitte leiten Sie die Nachricht an kontakt@onlinewarnungen.de weiter. Wir prüfen die elektronische Post und geben Ihnen eine Rückmeldung. Bei Bedarf können wir andere Nutzer schnellstmöglich warnen. So profitieren alle davon.

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




3 Kommentare zu Virus in E-Mail mit Betreff „Official Google Sweepstakes Notification“

  1. Danke für die Info. Hab die Mail auch gekriegt und an eco gesandt. Empfehle euch weiter liebes ONLINEWARNUNGEN- Team. Vielen Dank für eure Arbeit

  2. Ich bekomme zur Zeit immer wieder EmAil der lautet Google Notification jetzt schon fünf mal, leider hat mein Mann heute so eine Email geöffnet ich hoffe das ich kein trojana habe wie kann ich es feststellen?