Vodafone.de: Vorsicht Fake-Mail „Ihr Einzugsmandat muss erneuert werden“ ist Phishing

Phishing jetzt auch per SMS


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Wir warnen vor einer gefälschten E-Mail im Namen von Vodafone. Angeblich ist das SEPA-Lastschriftmandat ungültig und Sie sollen die SEPA-Einzugsermächtigung erneuern. Tatsächlich geht es hier jedoch um einen Datendiebstahl. Kriminelle möchten Ihre Vodafone-Zugangsdaten stehlen.

Seit die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in aller Munde ist, wird sie von Kriminellen in gefälschten E-Mails genutzt.  Änderungen der Geschäftsbedingungen oder eine angebliche Überprüfungen der Kundendaten, sind dabei sehr beliebt. Meist enthalten diese Nachrichten Links zu gefälschten Phishing-Seiten. Hier sollen Ihre persönlichen Daten gestohlen werden. Diese E-Mail ist auch gerade als Sparkasse-Phishing E-Mail aufgetaucht. Hier wurde nur der Name des Unternehmens ausgetauscht.

Die E-Mails im Namen von Vodafone werden noch nicht sehr lange versendet. In der Vergangenheit haben Betrüger lieber massiv angerufen und das Kundenkennwort ausgekundschaftet. Doch die gefälschten E-Mails sind nicht weniger gefährlich, da diese sehr echt aussehen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die nachfolgend beschriebene E-Mail nicht von Vodafone versendet wird. Das Telekommunikationsunternehmen ist selbst geschädigt, der Name wird missbräuchlich verwendet.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

So sieht die gefälschte E-Mail im Namen von Vodafone aus

Die nachfolgend gezeigte E-Mail wurde von Kriminellen gefälscht. Solche Spam-Nachrichten können sich sehr schnell verändern. Falls Sie eine andere Version erhalten haben, leiten Sie uns diese bitte an kontakt@onlinewarnungen.de weiter.

Im Text der Nachricht ist zu lesen:

AktuellArchivAbsenderBetreffzeilen
29.07.2019
22.07.2019
14.07.2019 Ihr Einzugsmandat muss erneuert werden von Vodafone Support <info@empal.info>
28.05.2019 Ihr Lastschriftmandat muss erneuert werden von Vodafone <info@kurz-urlaubspirat.de>
28.05.2019 Bitte aktualisieren Sie Ihr Lastschriftmandat von Vodafone
25.05.2019 Ihr Lastschriftmandat ist veraltet von Vodafone Support <info@kurz-urlaubspirat.de>
23.05.2019 Bitte erneuern Sie Ihre Einzugsermächtigung von Vodafone Service
08.02.2019 Aktualisierung zum Jahreswechsel - Ihre Gültigkeit muss erneuert werden von Vodafone GmbH
23.01.2019 Die Telefonleitung wird gesperrt - Rückforderung für... von Αdmіnіѕtгаtіοn <vodadm1z2-5531-473h@halteverbotszone-service.de>
22.01.2019 Vodafone.de - Neue Mitteilung von <service@vodafone.de>
Werbung:
  • <service@vodafone.de>
  • Αdmіnіѕtгаtіοn <vodadm1z2-5531-473h@halteverbotszone-service.de>
  • Vodafone Service
  • Vodafone Service <info@empal.info>
Werbung:
  • Vodafone.de – Neue Mitteilung
  • Die Telefonleitung wird gesperrt – Rückforderung für 23.01.2019-16:50
  • Aktualisierung zum Jahreswechsel – Ihre Gültigkeit muss erneuert werden
  • Bitte erneuern Sie Ihre Einzugsermächtigung
  • Ihr Lastschriftmandat ist veraltet
  • Bitte aktualisieren Sie Ihr Lastschriftmandat
  • Ihr Lastschriftmandat muss erneuert werden
  • Ihre Einzugsermächtigung ist veraltet
  • Ihr Einzugsmandat muss erneuert werden
  • Hinweis: Ihr Einzugsmandat ist ungültig

 

Angeblich wird das Unternehmen durch den angeführten Paragrafen in die Pflicht genommen. Alle Kundendaten müssten nun überprüft werden. Das ist natürlich völliger Blödsinn. Einen § 56 Absatz 1B Datenschutzgesetz gibt es natürlich nicht. Zum einen heißt das Gesetz Bundesdatenschutzgesetz, zum anderen gibt es im Absatz eins keinen Buchstaben „B“.

Klicken Sie den Link in der E-Mail nicht an.

Haben Sie eine weitere Version der gefälschten E-Mail erhalten? Bitte leiten Sie uns die Nachricht an kontakt@onlinewarnungen.de weiter, damit wir diese prüfen können. Nur so können wir frühzeitig andere Nutzer vor neuen Gefahren warnen.

Welche Gefahr besteht auf der gefälschten Webseite?

Unserer Erfahrung nach werden die Spam E-Mails sowohl Inhaltlich, als auch optisch regelmäßig verändert. Folgen Sie dem Link, gelangen Sie auf eine gefälschte Seite. Hier werden Sie aufgefordert Ihren Benutzernamen und das Passwort einzutragen. Wer auf einer gefälschten Seite seine Benutzerdaten eingibt, übermittelt diese direkt an Kriminelle. Sie verschaffen somit den Betrügern die Möglichkeiten andere Straftaten mit Ihren persönlichen Daten begehen zu können.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen unseren Ratgeber „Wie Sie Phishing-Seiten erkennen“ ans Herz legen.

Was ist zu tun, wenn Sie Ihre Daten eingegeben haben?

Falls Sie diese Warnung zu spät lesen, dann müssen Sie schnell handeln. Setzen Sie sich unverzüglich telefonisch mit dem Kundenservice von Vodafone in Verbindung. Nach einem Phishing-Angriff sollten Sie nicht nur den Zugang zu Ihrem Vodafone-Kundenportal mit einem neuen Passwort schützen. Nutzen Sie die Log-In Kombination noch bei anderen Onlinezugängen, sind diese natürlich auch gefährdet.

Kann ich solche E-Mails vermeiden?

Grundsätzlich lassen sich derartige Spam-Mails nicht zu 100 Prozent vermeiden. Der Absender einer E-Mail lässt sich relativ einfach fälschen. Der Betreff und der Text sowieso. Deshalb sind immer wieder neue Versionen im Umlauf, vor denen wir fast täglich warnen. Doch Sie selbst können auch etwas dafür tun, dass es nur noch wenige E-Mails in Ihren Posteingang schaffen. Das Werkzeug dafür heißt Spam-Filter und dieser ist fast überall verfügbar. Wir erklären in ausführlichen Anleitungen, wie Sie den Spam-Filter bei diversen E-Mail-Anbietern pflegen und konfigurieren:

Helfen Sie uns und melden Sie Spam-Mails

Bitte leiten Sie dubiose E-Mails an kontakt@onlinewarnungen.de weiter, damit wir diese prüfen und andere Internetnutzer davor warnen können. Auf diese Weise profitieren alle.

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

 

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




6 Kommentare zu Vodafone.de: Vorsicht Fake-Mail „Ihr Einzugsmandat muss erneuert werden“ ist Phishing

  1. Hallo,
    bei mir, wie bei Anonymus der Fall. SMS bekommen.
    „Lieber Kunde, Ihr Lastschriftmandat ist zum 21.07 ausgelaufen, bitte erneuern Sie dieses unter URL: https//vodafone-mobil.live/renew“

    Mit Vodafone telefoniert, die haben mir bestätigt, dass die SMS nicht von Ihnen ist. Also Finger weg davon!

  2. Hallo, ich habe eine SMS von Vodafone bekommen, in der steht:
    Lieber Kunde, Ihr Lastschriftmandat ist zum 21.07 ausgelaufen, bitte erneuern Sie dieses unter URL: https//vodafone-mobil.live/renew

    Ich bin das letzte Mal bei Vodafone vor 10Jahren Kunde gewesen, und niemand in der Familie nutzt Vodafone ausser einer, aber das ist ein Prepaidkonto.
    Ich hoffe, ignorieren ist hier richtig?

    • Hallo,
      vielen Dank für Ihren Kommentar.
      Das ist ein neuer Phishingversuch, der zur Zeit im Umlauf ist. Der Link führt zu einer gefälschten Vodafone Webseite.

      Viele Grüße aus der Redaktion
      T.S.

  3. Ich habe gestern eine e Mail bekommen .

    logo

    Ihre Einzugsermächtigung ist ungültig

    Sehr geehrte/r Frau/Herr …. ( Korrekter Name ),

    leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass Ihre Einzugsermächtigung auf Grund der zeitlichen Gültigkeit unwirksam geworden ist. Damit weiterhin Sie weiterhin am Lastschriftverfahren teilnehmen können, aktualisieren Sie bitte Ihre Einzugsermächtigung.

    Dies ist notwendig, damit fortlaufend fällige Beträge abgebucht werden können.

    Jetzt Aktualisieren
    Der Link ist 72 Stunden lang gültig. Sollten Sie Ihr Einzugsmandat bereits aktualisiert haben, können Sie diese E-Mail ignorieren und löschen.

    Freundliche Grüße Ihr Vodafone-Business Team

    Absender : Vodafone Service ( info@kurz-urlaubspirat.de )

  4. Leider kam ich auf die Idee bei der Psoriatsumfrage teilzunehmen. Hatte jedoch meine E-Mail Adresse nicht durchgegeben zwecks weiterer Befragungen. Samstags hatte ich die Bescherung 100 Spammails. Ich werde nie an Gewinnspielen noch an Befragungen teilnehmen. Das ist mir eine Lehre.