Plötzlicher Lottogewinn: Warnung vor Gewinnmitteilungen per E-Mail (Übersicht)


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Onlinewarnungen bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Verpassen Sie keine Warnung:
RSS Icon
facebook-button-rund Twitter Icon

Sie haben gewonnen. Haben Sie auch eine Benachrichtigung über einen Gewinn per E-Mail bekommen? Wir warnen vor dubiosen E-Mails, die gerade im Umlauf sind, und erklären Ihnen, wie Sie sich verhalten sollten. Denn die Freude über den Gewinn währt nur kurz. Außerdem benötigen wir Ihre Hilfe.

Immer häufiger berichten wir auf Onlinewarnungen.de über betrügerische Gewinnversprechen oder dubiose Gewinnspiele. Um den Verbraucher in eine Falle zu locken, werden E-Mails gefälscht, Anrufe missbraucht und sogar ganze Webseiten manipuliert. Die letzten Warnungen zu Gewinnspielen per E-Mail oder im Internet finden Sie in unserer Übersicht.

Sehr häufig erhalten Nutzer jedoch auch Gewinnbenachrichtigungen per E-Mail, Telefax oder mit der guten alten Post. Darin geht es nicht mehr um die Teilnahme an einem Gewinnspiel. Nein, Sie haben bei einer Lotterie bereits gewonnen. Nicht selten schreiben Ihnen vermeintliche Amtspersonen, wie Ziehungsleiter, Notare oder Rechtsanwälte und erklären, dass Sie einen recht hohen Geldbetrag gewonnen haben. Doch Vorsicht, meist handelt es sich um einen Vorschussbetrug, denn im weiteren Verlauf sollen Sie oft eine Gegenleistung erbringen. Fallen Sie auf diese seit Jahren verwendeten Tricks der Betrüger nicht herein.

In diesem Artikel listen wir die aktuell im Umlauf befindlichen Gewinnbenachrichtigungen auf, sodass Sie prüfen können, ob das Ihnen vorliegende Schreiben dabei ist.

Diese gefälschten Gewinnbenachrichtigungen sind im Umlauf

Hier benötigen wir Ihre Hilfe. Leider ändern die Macher der Benachrichtigungen schnell ihre Namen und auch Betreffzeilen werden sehr schnell ausgewechselt. Falls Sie eine Gewinnmitteilung erhalten, die hier noch nicht aufgeführt ist, leiten Sie uns diese bitte an kontakt@onlinewarnungen.de weiter. Noch schneller können Sie andere Leser informieren, wenn Sie direkt unter dem Artikel einen Kommentar mit den neuen Daten veröffentlichen. Folgende Daten sind uns bisher bekannt:

Werbung:

Absender

  • DAVIS FERNANDEZ <service@corp.mail.com>
  • Dr.Leslie Spears<google@geld.life>
  • Dr Perry Moorgan<admin@geld.life>
  • INTERNATIONAL LOTTO <postmaster@crescendo.ro>
  • LOTTERIE KOMMISSION <topcapital@topcapital.com.br>
  • LOTTERIE KOMMISSION<diretoria@globalnorte.com.br>
  • LUIS MARTIN – AMERICAN ONLINE LOTTERY <luis.martin@online.citi.com>
  • Europe Lottery
  • RUYLO ABOGADOS Y ASOCIADOS <ruyloaboggado25@internode.on.net>

Betreffzeilen

  • AKTENZEIHEN: BXV/ 57 – 876 / 11-07
  • Du hast Google Promo gewonnen
  • Google Worldwide Ergebnis Freigabe
  • HERZLICHEN GLUECKWUNSCH
  • EUROPISCH LOTTERIE KOMMISSION
  • ANWALTSKANZLEI
  • GUTE NACHRICHTEN: {IHRE NACHRICHT PRÜFEN} – GOOD NEWS: {CHECK YOUR MESSAGE}
  • Mitteilung für die Zahlung

Unterzeichner der E-Mail oder des Briefes

  • Dr. Perry Moorgan, Dr. Leslie Spears
  • MIGUEL MOLINA ANTONIO
  • VICTOR AND PESCA (RECHTSANWAELTE AM OBERSTN GERICHTSHOF)
  • Francisco Muсoz (RECHTSANWAELTE) ABBEYGATE SEGURO S.L, seguro.s.l., abbeygate@gmail.com
  • RODRIGUEZ & Asociados, Abogados, Fiscal Y Accesoria horario de consultas Lunes, rodriguezdaniellawfirm@consultant.com
  • Vega und Paulson. Asociados, Abogados
  • Luis Martin, Henry Becker, office.henrybecker@aol.com
  • Jerry Peters, Online-Koordinator, 2845581925@qq.com
  • RUYLO ABOGADOS Y ASOCIADOS, RECHTSANWALT AM OBERSTN GERICHTSHOF

Angegebene Telefonnummern

  • +34604291182
  • +34653361941
  • 0034- 657-760-987
  • 0034-657-118-049
  • +34-911-433-413 (Fax)
  • +34691861974
  • +13462206006
  • 0034911232608


Update 15.10.2019

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben monatlich 650.000,00 €
Gewinnspiele von Euro Millions / Google Promo am 14. Sep 2019
gewonnen.

Bitte geben Sie die folgenden Informationen ein, damit Ihr
Der Gewinnbetrag kann an Sie überwiesen werden.

Vollständiger Name
Heimatadresse
Geschlecht
Alter
Telefon

Jerry Peters
Online-Koordinator
E-Mail: 2845581925@qq.com

Update 24.07.2019

AKTENZEIHEN: BXP/ 57 – 876 / 11-09
KUNDENNUMMER: MD-MA/YGHD-502

Abschließende Mitteilung für die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes
Wir möchten Sie informieren, dass das Büro des nicht Beanspruchten Preisgeldes in Spanien,unsere Anwaltskanzlei ernannt hat, als gesetzliche Berater zu handeln, in der Verarbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen gutgeschrieben wurde, und nun seit über zwei Jahren nicht beansprucht wurde.
Der Gesamtbetrag der ihnen zusteht beträgt momentan 5.540.225.10 EURO

Das ursprüngliche Preisgeld bertug 3.906.315,00 EURO. Diese Summe wurde fuer nun mehr als zwei Jahre,Gewinnbringend angelegt,daher die aufstockung auf die oben bennante Gesammtsumme. Entsprechend dem Büros des nicht Beanspruchten Preisgeldes,wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer Lotteriefirma bei ihnen zum verwalten niedergelegt und in ihrem namen versichert.

Nach Ansicht der Lotteriefirma wurde ihnen das Geld nach einer Weihnachtsförderunglotterie zugesprochen. Die Kupons wurden von einer Investmentgesellschaft gekauft.Nach Ansicht der Lotteriefirma wurden sie damals Angeschrieben um Sie über dieses Geld zu informieren es hat sich aber leider bis zum Ablauf der gesetzten Frist keiner gemeldet um den Gewinn zu Beanspruchen.

Im Anhang finden Sie die Details zu Ihren Gewinnen und Antragsverfahren.

Bitte wenden Sie sich an Ihren Vertreter, um Ihre gewinnende Zahlung zu erhalten.

 

Mit freundlichen Grüßen
Vega und Paulson.
Asociados, Abogados
Tel:+34 691 861 974

Update 24.07.2018

REFERENZ NR: LEM/214150/018 ESP DATUM: 23/07/2018

Sehr geehrter Begunstigter,

Abschliessende Mitteilung fur die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes

Wir mochten Sie ueber unsere neusten erkenntnisse informieren. Unser zustaendiges Buro das von uns beauftragt wurde Ihren nicht beanspruchten Preisgeldes aus Spanien. Die beauftragte Anwaltskanzlei wurde als gesetzlicher Vertraeter ernannt um Ihre anspruecher zu vertraeten. Welches auf Ihren Namen gutgeschrieben wurde und nun seit uber zwei Jahren nicht beansprucht wurde. Der Gesamtbetrag der Ihnen zusteht betragt der Zeit Ђ1,200,780.00 euro. Das ursprungliche Preisgeld wurde erhoht. Diese Summe wurde fuer nun mehr als zwei Jahre, Gewinnbringend angelegt. Daher die Aufstockung, der oben bennante Gesammtsumme. Entsprechend dem Buro, des nicht Beanspruchten Preisgeldes, wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer Lotterie Firma. Zum verwalten niedergelegt und in Ihrem namen versichert.

Alle Teilnehmer wurden nach dem Zufallsprinzip von World Wide Web-Seite durch Ihre E-Mail-Adressen mit einem Computersystem gezogen. Diese E-Mail wurde extrahiert von der Website „mehr als 100 Tausend Unternehmen der Welt gewahlt. Alle Teilnehmer wurden durch Ihre E-Mail-Adressen ausgewahlt und ein Computer-System Stimmzettel wurde. Von 25 Millionen E-Mail-Adressen aus Australien, Neuseeland, Amerika, Europa,Nordamerika, Afrika und Asien als Teil der Internationalen Promotions-Programm, das wir einmal organisieren erstellt Jahr hier in madrid Spanien. Nach Ansicht der Lotterie Firma wurde Ihnen das Geld nach einer Weihnachtsforderunglotterie zugesprochen. Die Kupons wurden von einer Investmentgesellschaft gekauft. Nach Ansicht der Lotterie firma wurden sie damals Angeschrieben um Sie uber dieses Geld zu informieren.Es hat sich aber leider bis zum Ablauf der gesetzten Frist keiner gemeldet order nicht abgeschlossen um den Gewinn zu Beanspruchen.

Dieses war der Grund weshalb das Geld zum verwalten niedergelegt wurde. Nach dem Spanischen Gesetzes muss der Inhaber alle zwei Jahre ueber seinen vorhanden Gewinn informiert werden. Sollte dass Geld wieder nicht beansprucht werden, wird der Gewinn abermals ueber eine Investmentgesellschaft fur eine weitere Periode von zwei Jahren angelegt werden. Wir sind daher, durch das Buro des nicht Beanspruchten Preisgelds beauftragt worden sie anzuschreiben Dies ist eine Notifikation fur das Beanspruche Geld.

Wir mochten sie darauf hinweisen, dass die Lotterie Gesellschaft uberprufen und besteatigen wird ob ihre Identitat uebereinstimmt bevor ihnen ihr Geld ausbezahlt wirden kann. Wir werden sie beraten wie sie ihren Anspruch geltend machen. Bitte setztzen sie sich dafuer mit unserer Deutsch Sprachigen Rechtsanwalt in Verbindung TEL: 0034 657-760-987 ,EMAIL: seguro.s.l.abbeygate@gmail.com

DR, RAFAEL MANUELO ist zustaendig fuer Auszahlungen ins Ausland und wird ihnen in dieser sache zur seite stehen. Der Anspruch sollte vor den 30-08-2018 geltend gemacht werden,da sonst dass Geld wieder angelegt werden wuerde. Wir freuen uns, von Ihnen zu hren, whrend wir Ihnen unsere Rechtshilfe Versichern.

Mit freundlichen Grussen Francisco Muсoz (RECHTSANWAELTE)

ABBEYGATE SEGURO S.L

CALLE ARCHIDUQUE ALBERTO, 13, 28050 MADRID, SPAIN.

TEL: 0034- 657-760-987

EMAIL: seguro.s.l.abbeygate@gmail.com

FLLEN SIE DAS FORMULAR AUS UND FAX ODER EMAIL AN ANWALTSKANZLEI MAPFRE S.L MIT KOPIE PERSONALAUSWEISES



Erkennen lassen sich die Spam-Mails übrigens in den meisten Fällen schon am Text. Folgende Kriterien treffen auf die meisten betrügerischen E-Mails als Erkennungsmerkmal zu:

  • Sie haben nicht mitgespielt, aber gewonnen.
  • Die E-Mail ist anonym verfasst. Der Absender kennt Ihren Namen und Ihre Anschrift nicht.
  • Es geht um eine Gewinnsumme im Millionenbereich.
  • Der Text ist entweder in englischer Sprache oder sehr ungelenk formuliert.
  • Der Erstkontakt findet schon durch eine Rechtsanwaltskanzlei oder einen Notar statt.
  • Sie müssen aktiv werden, indem Sie Daten senden oder anrufen.

Bitte denken Sie immer daran, dass Sie allen Angaben in E-Mails oder auf Briefen nicht vertrauen können. Alle Daten können gefälscht sein. Grundsätzlich gilt: Wer nicht mitspielt, kann auch nicht gewinnen. Nach diesem Grundsatz können Sie bereits 90 Prozent der betrügerischen Gewinnversprechen erkennen. Weitere Anzeichen für unerwünschte E-Mails finden Sie in unserem Spam-Ratgeber.

So sollten Sie sich verhalten

Wenn Sie vollkommen überraschend eine E-Mail mit einer Gewinnmitteilung erhalten, sollten Sie folgende Tipps beachten. Diese schützen Sie vor einem Schaden und verhindern gleichzeitig, dass die Betrüger mit ihren Maschen bei Ihnen Erfolg haben:

  • Antworten Sie auf keine E-Mails, indem Sie persönliche Daten herausgeben. Dazu zählen beispielsweise Ihre Bankverbindung, Telefonnummer, Geburtsdatum und weitere persönliche Informationen. Füllen Sie auch keine Formulare aus, die als PDF-Datei angehangen sind.
  • Leisten Sie niemals Vorauszahlungen. Das gilt auch für angebliche Notargebühren, Bearbeitungskosten oder für Kosten für den Geldtransporter, der Ihren Gewinn angeblich bringt. Sobald Sie für einen Gewinn etwas bezahlen müssen, handelt es sich in der Regel um Betrug.
  • Rufen Sie keine teuren ausländischen Telefonnummern oder Premium-Rufnummern im Inland an. Auch hier soll Ihnen nur das Geld aus der Tasche gezogen werden.
  • Fahren Sie nicht an unbekannte Orte, um den Gewinn in Empfang zu nehmen. Das könnte eine Falle sein oder Sie werden dort so lange bearbeitet, bis Sie tun, was die Kriminellen möchten.
  • Kaufen Sie keine Produkte als Gegenleistung. Häufig sind diese deutlich weniger Wert, als Sie bezahlen und der Gewinn löst sich in Luft auf.
  • Lassen Sie sich nicht bedrohen. Wenn das der Fall ist, sollten Sie unverzüglich die Polizei verständigen, aber nicht nachgeben.

Weitere Tipps zu betrügerischen Gewinnversprechen erhalten Sie in unserem ausführlichen Ratgeber.

Wie reagieren Freunde auf einen Lottogewinn?

Was würde es denn eigentlich bedeuten, wenn Sie von heute auf morgen Lotto-Millionär wären? Wie würden ihre Freunde reagieren? Das Lifestyle-Magazin taff auf ProSieben hat es getestet – mit erstaunlichen Ergebnissen. Sehen Sie sich das Video einmal an:

Melden Sie dubiose E-Mails

Jeder kann etwas dafür tun, dass das Internet etwas sicherer wird. Falls Sie dubiose Post bekommen haben, dann leiten Sie diese an kontakt@onlinewarnungen.de weiter. Wir veröffentlichen bei Bedarf eine Warnung, damit andere Nutzer die Information im Internet finden. Zudem stellen wir die Informationen anderen Medien zur Verfügung, damit darüber in der Presse berichtet werden kann.

Weitere Artikel zum Thema Gewinnversprechen finden Sie hier.

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




5 Kommentare zu Plötzlicher Lottogewinn: Warnung vor Gewinnmitteilungen per E-Mail (Übersicht)

  1. ich habe auch diese Mail erhalten:

    VERA ABOGADOS Y ASESORES
    Calle Inglaterra 7, Madrid 28037 SPAIN.
    TEL. 0034 911 232 608
    FAX. 0034 910 830 636
    AKTENZEIHEN: CN/8
    KUNDENNUMMER: MD-MA/
    Abschließende Mitteilung für die Zahlung des nicht beanspruchten Preisgeldes
    Wir möchten Sie informieren, dass das Büro des nicht Beanspruchten Preisgeldes in Spanien,unsere Anwaltskanzlei ernannt hat, als gesetzliche Berater zu handeln, in der Verarbeitung und der Zahlung eines Preisgeldes, das auf Ihrem Namen gutgeschrieben wurde, und nun seit über zwei Jahren nicht beansprucht wurde.

    Der Gesamtbetrag der ihnen zusteht beträgt momentan 8.540.225.10 EURO

    Das ursprüngliche Preisgeld bertug 5.906.315,00 EURO. Diese Summe wurde fuer nun mehr als zwei Jahre,Gewinnbringend angelegt,daher die aufstockung auf die oben bennante Gesammtsumme. Entsprechend dem Büros des nicht Beanspruchten Preisgeldes,wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer Lotteriefirma bei ihnen zum verwalten niedergelegt und in ihrem namen versichert.

  2. Hallo… das habe ich bekommen.. es ist nur ein kleiner Teil des Textest aber den mit den wichtigen Daten…

    Um Ihren Gewinn zu beanspruchen und an sie weiterzuleiten kontaktieren Sie bitte das Anwalt für weitere Informationen TEL: 0034-665-442-225, FAX: 0034-910-612-001

    E-MAIL: lawfirmpedrocarlos@gmail.com PEDRO CARLOS, Erreichbar von MO.-FR.ab 8.00 Bis 20.00hr und bitte beachten Sie, dass alle Preisgelder bis spätestens 10. Februar 2019 beansprucht werden müssen.

    Jeder nicht angemeldete Gewinnanspruch verfällt und geht zurück an das MINISTERIO DE ECONOMIA Y HACIENDA wie zurückgebracht warden.

  3. Ich bekomme seit einiger Zeit laufend e-Mails mit Gewinngutscheinen von Lidl, Edeka, etc. und kann das keider nicht abstellen. Sie landen zwar bei mir in den Junk-Mails sind aber trotzdem lästig.
    Innerhalb der Mails kann man sich abmelden, aber damit bestätigt man eingentlich nur seine eigene e-Mail-Adresse. Irgendwo am Anfang steht der Name „Lorelei“. Aber darunter finde ich nichts im Netz.

    Weiss jemand, wie ich diese Mails verhindern kann?

    • Das ursprüngliche Preisgeld bertug 5.906.315,00 EURO. Diese Summe wurde fuer nun mehr als zwei Jahre,Gewinnbringend angelegt,daher die aufstockung auf die oben bennante Gesammtsumme. Entsprechend dem Büros des nicht Beanspruchten Preisgeldes,wurde dieses Geld als nicht beanspruchten Gewinn einer Lotteriefirma bei ihnen zum verwalten niedergelegt und in ihrem namen versichert.

      Nach Ansicht der Lotteriefirma wurde ihnen das Geld nach einer Weihnachtsförderunglotterie zugesprochen.

      Die Kupons wurden von einer Investmentgesellschaft gekauft.Nach Ansicht der Lotteriefirma wurden sie damals Angeschrieben um Sie über dieses Geld zu informieren es hat sich aber leider bis zum Ablauf der gesetzten Frist keiner gemeldet um den Gewinn zu Beanspruchen.

      Dieses war der Grund weshalb das Geld zum verwalten niedergelegt wurde. Gemäß des Spanischen Gesetzes muss der inhaber alle zwei Jahre ueber seinen vorhanden Gewinn informiert werden.Sollte dass Geld wieder nicht beansprucht werden, wird der Gewinn abermals ueber eine Investmentgesellschaft für eine weitere Periode von zwei Jahren angelegt werden.Wir sind daher, durch das Büro des nicht Beanspruchten Preisgelds beauftragt worden sie anzuschreiben. Dies ist eine Notifikation für das Beanspruchen dieses Gelds.

      Wir möchten sie darauf hinweisen, dass die Lotterie Gesellschaft überprüfen und bestätigen wird ob ihre Identität uebereinstimmt bevor ihnen ihr Geld ausbezahlt wird.Wir werden sie beraten wie sie ihren Anspruch geltend machen.Bitte setztzen sie sich dafuer mit unserer Deutsch Sprachigen Rechtsanwaeltin in Verbindung
      TEL.: 0034 911 232 608 MARIO RUYLO E-mail: ruyloabogados@zohomail.eu

      Ist zustaendig fuer Auszahlungen ins Ausland und wird ihnen in dieser sache zur seite stehen.Der Anspruch sollte vor den 30-11-2019 geltend gemacht werden, da sonst dass Geld wieder angelegt werden wuerde.Wir freuen uns, von Ihnen zu hören, während wir Ihnen unsere Rechtshilfe Versichern.

      Mit freundlichen Grüßen

      RUYLO ABOGADOS Y ASOCIADOS
      RECHTSANWALT AM OBERSTN GERICHTSHOF