7sections GmbH: Wer ist das und was macht der Gewinnspielveranstalter?

Symbolbild
Symbolbild "Wer oder was ist das?" (Quelle: pixabay.com/Peggy_Marco)

Wer häufig an Gewinnspielen im Internet teilnimmt, stößt bei genauerer Betrachtung der Preisausschreiben auf die 7sections GmbH aus Frankfurt. Viele Verbraucher stellen sich die Frage, was das für ein Unternehmen ist und ob sie dem Gewinnspiel trauen können. In diesem Artikel erfahren Sie, was es mit der Firma auf sich hat und welche Folgen eine Gewinnspielteilnahme hat.

Werbung:

Viele Verbraucher beschweren sich über ein viel zu volles Postfach. Dabei handelt es sich bei den vielen E-Mails eher selten um liebe Grüße von Bekannten und Verwandten. Der Großteil der elektronischen Nachrichten ist Werbung. Diese wird vielfach als Spam aufgefasst, ist es aber nicht immer. Eine Quelle für Werbenachrichten sind Gewinnspiele, wie Sie von der 7sections GmbH veranstaltet werden.

Was macht die 7sections GmbH genau?

Auffällig wird das Unternehmen nach außen durch die Veranstaltung von kostenlosen Gewinnspielen. Allerdings tritt das Unternehmen bei diesen Gewinnspielen oft gar nicht sichtbar in Erscheinung. Vielmehr stehen immer nur Produkte und Marken im Vordergrund. Diese präsentierten Produkte und Marken stehen mit der 7sections GmbH in der Regel in keiner Geschäftsbeziehung und haben auch mit dem Gewinnspiel nichts zu tun. Außer, dass Sie als Preis ausgelobt sind.

Die 7sections GmbH generiert durch die Gewinnspiele hochwertige Adressen von Verbrauchern. Zu den erfassten persönlichen Daten gehören:

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

Diese Daten werden teilweise oder vollständig an andere Unternehmen, die sogenannten Sponsoren des Gewinnspiels, weitergegeben. Man kann das Unternehmen also auch als Datenhändler oder Adresshändler bezeichnen. Umgangssprachlich wird auch oft der Begriff Datensammler verwendet. Die Gewinnspiele der 7sections GmbH sind nach unserer Auffassung legal. Dem Unternehmen ist in Bezug auf die Durchführung der Gewinnspiele nichts vorzuwerfen.

Welche Folgen hat die Teilnahme am Gewinnspiel?

Verbraucher gelangen über verschiedene Wege wie Werbung im Internet oder Kettenbriefe in WhatsApp zu den Gewinnspielen der 7sections GmbH. Die wenigsten Nutzer sind sich bewusst, welche Folgen eine Teilnahme hat. Mit Ihrer Teilnahme am Gewinnspiel erteilen Sie auch Ihre Einwilligung zur Weitergabe Ihrer Daten an Dritte. Sie können zwar einschränken, an welche Unternehmen Ihre Daten weitergegeben werden dürfen. Doch in der Praxis wird das oft überlesen.

Im Ergebnis müssen Sie durch die Weitergabe mit sehr viel Werbung von Ihnen unbekannten Unternehmen rechnen. Diese erreicht Sie per

  • E-Mail
  • Telefon (Werbeanrufe)
  • Post

Im Unterschied zu Spam handelt es sich bei dieser Werbung um eine zulässige Kontaktaufnahme, da Sie im Rahmen des Gewinnspiels Ihre Einwilligung gegeben haben. Nervig können die viele Werbung und vor allem die Telefonanrufe trotzdem werden.

Werbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtigWerbeanrufe loswerden: So verhalten Sie sich richtig

Werbung per Telefonanruf kann nerven. Nicht selten versuchen Call Center Sie mit Tricks in eine Falle zu locken. Wir geben Tipps, wie Sie sich verhalten sollten, um nicht in eine Kostenfalle zu tappen.

Werbeeinwilligung bei der 7sections GmbH widerrufen

Grundsätzlich können Sie jeden einzelnen Newsletter, den Sie nach der Teilnahme am Gewinnspiel bekommen, individuell abbestellen. In unserer Anleitung erfahren Sie, wie Sie einen Newsletter kündigen. Allerdings bleiben dann noch die Werbung per Post und die besonders störenden und teils aggressiven Telefonanrufe. Diese lassen sich nicht so einfach wie E-Mail-Newsletter abbestellen.

Bereuen Sie die Teilnahme am Gewinnspiel und damit auch die Nutzung Ihrer persönlichen Daten, dann können Sie Ihr Werbeeinverständnis bei der 7sections GmbH für die Zukunft widerrufen. Dadurch sollten Sie zukünftig deutlich weniger Werbung bekommen, da das Unternehmen verspricht, Ihren Widerruf an alle Firmen weiterzuleiten, denen Ihre Daten übermittelt wurden. Mit dem Widerruf endet in der Regel auch die Teilnahme am Gewinnspiel.

Ihre Erfahrungen mit der 7sections GmbH

Welche Erfahrungen haben Sie mit Gewinnspielen der 7sections GmbH gemacht und wie wurden Sie auf diese Gewinnspiele aufmerksam? Diskutieren Sie mit anderen Lesern über die Kommentare unter dem Artikel darüber, was Ihnen gefällt oder missfällt. Ihre Stimme als Verbraucher zählt.

Sie möchten uns auf ein neues Gewinnspiel aufmerksam machen? Bitte schreiben Sie eine Nachricht an die Redaktion.


Werbung

Mike Belschner
Über Mike Belschner 365 Artikel
Mike ist seit 1992 erfolgreicher Unternehmer und verfasst seit einigen Jahren redaktionelle Texte, News und Anleitungen zu IT-Themen. Spezialisiert hat er sich auf den Bereich Sicherheit und Betrug im Internet. Seit Oktober 2016 ist er Chefredakteur bei Onlinewarnungen.de.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




*

2 Kommentare zu 7sections GmbH: Wer ist das und was macht der Gewinnspielveranstalter?

  1. Aktuell (26.3.2017) wird via Facebook ein iPhone-Gewinnspiel lanciert. Das Gewinnspiel der 7sections GmbH verbirgt sich dabei hinter einer gefälschten Saturn Deutschland Facebook-Seite. Darüber hinaus gibt 7sections zwar die Liste der Sponsoren an und man kann Sponsoren „abwählen“, doch die Adressen werden an die Proleagion GmbH mit Sitz in Wiesbaden weiter gegeben. Was da mit den Adressen passiert, ist ungewiss. Der einzelne User wird es schwer haben, seine Adresse aus diesem Werbenetzwerk wieder entfernt zu bekommen.
    Wenn unter Vortäuschung eines falschen Gewinnspielveranstalters die Benutzer gelockt werden würde ich die Zulässigkeit der Kontaktaufnahme schon einmal in Zweifel ziehen. Meiner Meinung nach spricht das absolut gegen eine Seriösität der Gewinnspielbetreiber.

    • Ich bekam Anruf von eine Dame wo sie meinte angeblich bin ich einer von 20 Gewinner es kann eine Schiffsreisen sein oder Mercedes oder vw oder bares Geld in wert von den Autos hörte sich erstmal gut an nach kurzer Gespräch wollte sie mich in einer abofalle von irgend einer Zeitschrift anlocken und wollte meine Kontonummer und ich sagte nein danke meine Gewinn können sie haben