Kettenbrief – Facebook wird kostenpflichtig? Mark Zuckerberg schreibt eine Nachricht

Ist Facebook kostenpflichtig

Facebook kostenpflichtig Messenger Kettenbrief
(Quelle: Screenshot/messenger.com)

Unser Partner mimikama.at berichtet, dass zahlreiche Facebook-Nutzer eine Nachricht von Mark Zuckerberg bekommen. Diese beginnt mit den Worten „Hallo, ich bin Mark Zuckerberg der Direktor von Facebook.“ beziehungsweise „I’m mark The Director of facebook“ und informiert, dass das soziale Netzwerk kostenpflichtig wird. Ist das eine Falschmeldung oder ist etwas dran?

Wenn es um das Liebe Geld geht, wird es doch immer wieder spannend und die Nutzer werden unruhig. In der Vergangenheit haben wir schon oft über Kettenbriefe in dem Messenger WhatsApp berichtet, der ebenfalls zu Facebook gehört. Auch dort wird das Thema Kosten immer wieder thematisiert. Entweder soll wieder eine Abo-Gebühr fällig werden oder der Nutzer soll für jede gesendete Nachricht einen Cent bezahlen. Alles Unfug.

Werbung:

Das Thema Facebook und Kettenbriefe haben wir schon öfter behandelt.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
E-Mail Icon Newsletter RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Jetzt schwappt das Thema auf Facebook über. Ein billiger Kettenbrief im Namen von Gründer Mark Zuckerberg will die Nutzer über zukünftige Kosten informieren. Und natürlich soll der Kettenbrief mit Freunden geteilt werden. In typischer Manier wird auch gleich gedroht, dass der Nachrichtenversand deaktiviert wird, falls der Nutzer den Text nicht teilt. So sieht der Facebook-Kettenbrief aus, der aktuell im Messenger verbreitet wird:

I’m mark The Director of facebook
Hello everyone, it seems that all the warnings were real, facebook use will cost money
If you send this string to 18 different from your list, your icon will be blue and it will be free for you.
If you do not believe me tomorrow at 6 pm that facebook will be closed and to open it you will have to pay, this is all by law.

This message is to inform all our users, that our servers have recently been very congested, so we are asking for your help to solve this problem. We require that our active users forward this message to each of the people in your contact list in order to confirm our active facebook users if you do not send this message to all your facebook contacts then your account will remain inactive with the consequence of Lose all your cont the transmission of this message. Your SmartPhone will be updated within the next 24 hours, will have a new design and a new color for the chat. Dear Facebook users, we are going to do an update for facebook from 23:00 p.m. until 05:00 a.m. on this day. If you do not send this to all your contacts the update will be canceled and you will not have the possibility to chat with your facebook messages
Will go to pay rate unless you are a frequent user. If you have at least 10 contacts
Send this sms and the logo will turn red to indicate that you are a user
Confirmed … We finish it for free Tomorrow they start to collect the messages for facebook at 0.37 cents Forward this message to more than 9 people of your contacts and it will be free of life for you to watch and it will turn green the ball of above do it and you will see
Facebok is now free, send 10 people to reactivate your service again without cost

Die elektronische Messenger-Post ist natürlich nicht von Mark Zuckerberg und auch die Kosten sind frei erfunden. In Bezug auf die Frage, was an dem Thema dran ist, zitieren wir gern unsere Kollegen aus Wien:

Absolut gar nichts. Facebook hatte und hat keinerlei Pläne, das soziale Netzwerk kostenpflichtig zu machen. Selbst wenn sie diesen Plan hätten, dann würden sie es ganz bestimmt nicht so ankündigen, dass man einen eher unbeholfenen Text per PN versenden soll, um kostenfrei zu bleiben. Diese Art der Kettenbriefe gab es immer schon und häufig wurden sie auch auf WhatsApp angewendet. Wahrheitsgehalt? Null!mimikama.at

Es handelt sich also ganz klar um eine Falschmeldung.



Update 17.04.2018 Es ist jetzt die deutsche Variante dieses Kettenbriefes aufgetaucht. Grund dafür ist sicher der Datenskandal um Facebook und die verkauften Nutzerdaten sowie die Aussage von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg vor dem US-Senat.

Facebook User Nutzer Daten Symbolbild

Facebookskandal: Wurden meine Daten weiterverkauft? – So finden Sie es heraus

Derzeit ist der Facebookskandal in aller Munde. Mark Zuckerberg musste sich sogar vor dem US-Senat rechtfertigen. Doch wie hilft Ihnen das weiter, wenn Ihre Daten missbräuchlich verkauft wurden? Und sind […]

 

Der aktuelle Kettenbrief hat folgenden Inhalt.

Hallo, ich bin Mark Zuckerberg der Direktor von Facebook.

Hallo an alle, es scheint, dass alle Warnungen echt waren, Facebook-Nutzung wird Geld kosten

Wenn Sie diese Zeichenfolge an 18 von Ihrer Liste senden, wird Ihr Symbol blau und für Sie kostenlos sein.

Wenn du mir morgen um 18 Uhr nicht glaubst, dass Facebookgeschlossen ist und du es öffnen musst, musst du bezahlen, das ist alles per Gesetz.

Diese Nachricht soll all unsere Benutzer darüber informieren, dass unsere Server in letzter Zeit sehr überlastet sind. Daher bitten wir um Ihre Hilfe, um dieses Problem zu lösen. Wir verlangen, dass unsere aktiven Nutzer diese Nachricht an alle Personen in Ihrer Kontaktliste weiterleiten, um unsere aktiven Facebook-Nutzer zu bestätigen. Wenn Sie diese Nachricht nicht an alle Ihre Facebook-Kontakte senden, bleibt Ihr Konto inaktiv mit der Konsequenz von Alles verlieren Ihre Übertragung der Nachricht. Ihr SmartPhone wird innerhalb dernächsten 24 Stunden aktualisiert, hat ein neues Design und eine neue Farbe für den Chat. Liebe Facebook-Nutzer, wir werden ab 23:00 Uhr ein Update für Facebook durchführen. bis 05:00 Uhr an diesem Tag. Wenn Sie dies nicht an alle Ihre Kontakte senden, wird das Update abgebrochen und Sie haben nicht die Möglichkeit, mit Ihren Facebook-Nachrichten zu chatten

Bezahlt werden, es sei denn, Sie sind ein häufiger Benutzer. Wenn Sie mindestens 10 Kontakte haben

Senden Sie diese SMS und das Logo wird rot, um anzuzeigen, dass Sie ein Benutzer sind

Bestätigt … Wir beenden es kostenlos Morgen fangen sie an, die Nachrichten für Facebook mit 0,37 Cent zu sammeln. Leiten Sie diese Nachricht an mehr als 9 Personen Ihrer Kontakte weiter, und es wird für Sie frei von Leben sein und es wird den Ball grün werden von oben tun, und Sie werden sehen.zu 9 von Ihnen

Sollten Sie einen anderen Text sehen oder bekommen haben, dann senden Sie uns diesen per E-Mail an kontakt@onlinewarnungen.de.

Auch bei der deutschen Variante handelt es sich um einen Hoax. Die deutsche Variante ist lediglich eine zu eins Übersetzung des englischen Textes.



Was sollten Sie mit der Nachricht tun?

Wir können über diese Spam-Variante langsam nicht mehr lachen, weil es einfach nur nervt. In der Regel erhalten Sie diese Nachricht von einem Freund. Manche Nutzer erhalten den Kettenbrief sogar von mehreren Freunden fast zeitgleich. Doch dadurch wird es nicht besser. Wir empfehlen, dass Sie Ihre Freunde aufklären und ihnen erklären, dass sie auf einen Joke hereingefallen sind. Die Hauptsache ist aber:

Teilen Sie den Unsinn nicht weiter!

Nur dadurch können Sie die Verbreitung stoppen.

Wir brauchen jetzt erst einmal einen Kaffee.

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Onlinewarnungen.de als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Nützliche Links zu diesem Thema

Weitere News zum Thema Facebook & WhatsApp

Aktualisierungen

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar