Vorsicht Telefonbetrug: Microsoft-Anrufe sind eine Fälschung

Anrufe von Supportmitarbeitern sind nicht echt

Telefonbetrug Microsoft Support

Erneut rufen Kriminelle verstärkt Nutzer in Deutschland an. Mehr als 7.500 Menschen sind hierzulande einem Telefonbetrug zum Opfer gefallen. Betrüger geben sich am Telefon als Angestellte des Microsoft Supports aus. Doch die Anrufe der vermeintlichen Microsoft-Mitarbeiter sind gefährlich, denn darüber sollen Viren auf den Computer eingeschleust werden. Wir erklären, wie die Masche funktioniert und wie Sie reagieren sollten.

Werbung:

Update 15.12.2017: Nach wie vor erhalten wir bundesweit Meldungen zu Anrufen von vermeintlichen Support-Mitarbeitern von Microsoft. Diese sprechen oft nur Englisch mit starkem Dialekt. In unserem großen Ratgeber erfahren Sie, mit welchen Maschen Kriminelle im Namen von Microsoft betrügen. Außerdem erklären wir, welche Maßnahmen nach einem Betrugsfall sinnvoll sind und wo Sie diesen melden können. Zum Ratgeber „Betrug im Namen von Microsoft erkennen, verhindern, melden & beseitigen„.

Update: 16.02.2017: Aktuell werden massiv deutsche Nutzer von den angeblichen Microsoft-Mitarbeitern angerufen. Teilweise berichten Verbraucher, dass mehrfach angerufen wird. Wir erneuern daher unsere Warnung und raten, auf diese Anrufe nicht einzugehen und aufzulegen. Zur Orientierung für andere Leser ist es weiter sinnvoll, wenn Sie uns über die Kommentar unter dieser Warnung mitteilen, wo und wann Sie der betrügerische Anruf erreicht hat.

Update 18.01.2017: Unsere Leser haben uns informiert, dass heute wieder verstärkt gefälschte Anrufe stattfinden. Die Mitarbeiter sprechen nur sehr schlechtes Deutsch. Im Display werden Rufnummern aus Deutschland eingeblendet. Diese Anzeige ist mittels Call ID Spoofing gefälscht. Haben Sie auch einen Anruf bekommen? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar unter diesem Artikel, in welchem Ort/Region der Anruf stattfand und wie das Gespräch verlief.

Unter dem Vorwand, dass Schadsoftware auf dem Computer der Geschädigten gefunden worden sei, animieren Kriminelle dazu, ein angebliches Tool zum Entfernen dieser bösartigen Software zu installieren. In Wahrheit besteht natürlich kein Problem. Stattdessen wird durch das Herunterladen und die Installation dieses Tools überhaupt erst bösartige Software in das System gelassen. Diese Software gestattet es den vormals vermeintlichen Servicekräften, fortan vollen Zugriff auf die persönlichen Daten all jener zu erhalten, die dieses Programm installiert haben. Von da an lassen die Betrüger ihre Masken fallen und werden erpresserisch tätig, indem sie drohen Daten zu löschen, sofern es nicht zu Barzahlungen von bis zu 250 Euro kommt. Ferner erschleichen sich die Betrüger Zugriff auf sensible Zugangsdaten wie für das Online Banking, was Ihre Privatsphäre gefährdet.

Onlinebanking Betrug Virus per Anruf

Onlinebanking: Comdirect/Postbank warnt vor Anrufen, die Virus verbreiten und Geld stehlen

Die Direktbank comdirect.de und die Postbank warnen vor betrügerischen Anrufen. Kriminelle nehmen mit ihrem Opfer telefonisch Kontakt auf, verbreiten Schadsoftware und räumen das Bankkonto ab. Wir erklären, auf welche Tricks Sie sich […]

Da die Drahtzieher dieser erpresserischen Masche allem Anschein nach in Indien sitzen, gestaltet sich die Rückverfolgung ihrer Taten von Deutschland aus recht schwer. Laut der Niedersächsischen Staatsanwaltschaft konnten nichts desto trotz mehrere dieser dubiosen Call-Center in Kooperation mit den indischen Polizeikräften geschlossen werden. Im Zuge dessen kam es bereits zu diversen Verhaftungen. Dennoch kann die Lage noch nicht als gebannt betrachtet werden.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
E-Mail Icon Newsletter RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon
Symbolbild Anruf, Beamter, Unbekannter

Falsche Microsoft Mitarbeiter erbeuten Geheimnummern und räumen Konto ab

Sollten Sie Anrufe von angeblichen Microsoft Mitarbeitern erhalten, dann ist Vorsicht geboten. Erst kürzlich haben Betrüger fette Beute gemacht. Wie Sie sich schützen können, erfahren Sie hier. War diese Warnung […]

14.02.2017 Enkenbach-Alsenborn: Angeblicher Microsoft-Mitarbeiter plündert Bankkonto

Werbung


13.02.2017 Neustadt Weinstraße: Falsche Microsoft-Mitarbeiter am Telefon
18.01.2017 Gefälschter Microsoft-Support kassiert doppelt ab
Update vom 21.10.2016

Verhaltensempfehlungen für Verbraucher mit Verdacht auf Telefonbetrug

Grundsätzlich sollten sich alle Verbraucher stets vor Augen halten, dass externe Hinweise auf eine angebliche Virenbedrohung des eigenen Rechners – egal, ob durch „Servicekräfte“ am Telefon oder durch Pop-Ups im Internet – immerzu hochgradig unseriös sind. Es steht den Entwicklern von Betriebssystemen, Antiren-Software und Co. von Rechtswegen überhaupt nicht zu, ungefragt auf den Systemen von Privatleuten herumzuschnüffeln. Insofern sind derartige Warnungen nicht Sache seriös arbeitender Unternehmen. Sie sind bestenfalls eine billige Verkaufsmasche, schlimmstenfalls dienen sie betrügerischen Absichten. Der Telefonbetrug der angeblichen Microsoft-Mitarbeiter gehört eindeutig zu den Letzteren.

Alle aktuellen Betrugswarnungen anzeigen

Im vorliegenden Fall erfolgt die Kontaktaufnahme telefonisch. Häufig sprechen die Microsoft-Anrufer nur englisch oder allenfalls gebrochen deutsch. Ihren Anweisungen dürfen Sie auf keinen Fall Folge leisten. Am besten sollten Sie den Anruf umgehend abbrechen. Haben Sie schon Veränderungen an Ihrem Computer vorgenommen, dann ändern Sie unverzüglich alle Passwörter. Wenn Sie das Hilfsprogramm installiert haben, hilft häufig nur ein Gang zu einem Experten, der die Systemsicherheit wiederherstellen kann. Dies kann unter Umständen ein komplett neues Aufspielen des Systems bedeuten, was ärgerlich aber notwendig ist.

10.11.2017 Update Zusammenfassung der Verhaltensempfehlungen:

  • Seien Sie misstrauisch, wenn Sie ohne einen Grund einen Anruf von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter erhalten.
  • Beenden Sie das Telefonat, ohne sich auf ein Gespräch einzulassen.
  • Lassen Sie sich nicht durch die Anrufer überreden, Software auf Ihrem Computer zu installieren!
  • Machen Sie am Telefon keine Angaben zu Ihren Kontoverbindungen oder anderen persönlichen Daten!
  • Gehen Sie auch nicht auf Rückrufe ein, wenn sich ein Pop up-Fenster bei Ihnen öffnet und etwas von einem Virus und einem Rückruf bei Microsoft zu lesen ist.
  • Haben Sie bereits eine Software installiert und den Zugriff gestattet, trennen Sie den PC schnellstmöglich vom Internet. 
  • Informieren Sie sofort Ihre Bank. Denn die Betrüger haben es vor allem auf Ihre Onlinebanking-Daten abgesehen.
  • Außerdem sollten Sie von einem anderen Gerät aus alle Ihre Onlinekonten mit einem neuen Passwort versehen.
  • Lassen Sie Ihren Computer von einem Spezialisten auf Viren und Schadsoftware durchsuchen.
Microsoft Logo

Betrug im Namen von Microsoft erkennen, verhindern, melden & beseitigen

Immer wenn Sie einen unaufgeforderten Anruf oder eine E-Mail von Microsoft bekommen ist große Vorsicht geboten. Cyberkriminelle nutzen gerne den Markennamen des Windows-Entwicklers, um ahnungslose Verbraucher in eine Falle zu […]

Telefonbetrug Microsoft Support

Polizeimeldung: Warnung vor Anrufen angeblicher Microsoft-Mitarbeiter

Aufgrund aktueller Fälle warnt die Polizei Coesfeld vor den Anrufen angeblicher Microsoft-Mitarbeiter. Nach wie vor sind Betrüger in diesem Bereich aktiv und versuchen an das Geld von Internetnutzern zu gelangen.  War […]

Telefonbetrug Microsoft Support

Polizeimeldung: Fenster mit Viruswarnung führt zu gefälschtem Microsoft-Support

Die Polizeidirektion Hannover warnt in einer Meldung vor falschen Microsoft Popups, welche auf verschiedenen Webseiten aufpoppen. DieseAnzeigen locken Sie erst in eine Falle. Wie Sie sich verhalten sollen, erfahren Sie […]


Werbung


An wen können sich Verbraucher wenden?

Verbraucher sollten Strafanzeige bei der Polizei erstatten. Ebenso kann es Sinn machen, sich an die Verbraucherzentrale zu richten, die bereits mit dem Telefonbetrug vertraut ist und weitere Verhaltenshinweise geben kann. Zu guter Letzt empfiehlt es sich, Microsoft zu informieren. Über ein Kontaktformular können Sie den Softwarehersteller über betrügerische Aktivitäten informieren, bei denen Microsoft Produkte und Dienstleistungen missbräuchlich eingesetzt beziehungsweise vorgetäuscht werden.

Quelle: Marktwächter.de

Weitere aktuelle Warnungen

Amazon Phishing: E-Mail Rechnung uber Ihre Verkaeufergebuehren bei Amazon.de [01/2018]

Im Januar 2018 werden weiterhin gefälschte PDF-Rechnungen im Namen von Amazon versendet. Auch für den Monat 01/2018 versenden Kriminelle wieder Amazon-Rechnungen für Verkaufsgebühren. Im Anhang befindet sich eine PDF-Datei, über die Betrüger […]

Spam E-Mail im Namen von Interpol

E-Mail von Interpol: Ihr Leben ist in Gefahr – Ist das wirklich wahr?

Wer „Interpol“ hört, denkt an internationale Verbrechen. Umso schlimmer, wenn plötzlich eine E-Mail von der größten Polizeiorganisation im eigenen Postfach liegt. Wir haben uns die E-Mail angesehen und verraten, was […]

mobile-de SMS E-Mail Kontakt Betrug

mobile.de & autoscout24.de: SMS für Kontaktaufnahme per E-Mail ist Betrugsversuch

Haben Sie auch eine SMS von einem Kaufinteressenten bekommen und sollen ihm per E-Mail antworten oder weitere Bilder senden? Dabei könnte es sich um eine Betrugsmasche handeln. Wir warnen vor […]

Telekom T-Online Phishing

Telekom Phishing: E-Mail „15GB Kontoverifizierung“ ist Phishing

Fallen Sie auf die Phishing-Nachricht im Namen der Deutschen Telekom AG nicht rein. Kriminelle versenden E-Mails und bitten um die Aktualisierung des E-Mail-Kontos. Angeblich muss die E-Mail-Adresse auf Cloud Server umgestellt werden. […]

Microsoft Phishing

Microsoft Phishing: Diese Spam-Mails sind gerade aktuell – Microsoft-Kontoteam

Gefälschte E-Mails im Namen von Microsoft werden derzeit von Kriminellen versendet. Ahnungslose Nutzer könnten auf diesen Phishingversuch leicht hereinfallen. In den Nachrichten mit dem Absender Microsoft-Kontoteam geht es angeblich um […]

Aktualisierungen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




31 Kommentare zu Vorsicht Telefonbetrug: Microsoft-Anrufe sind eine Fälschung

  1. Wurde heute von der Nummer 0520125327 angerufen. Ich sollte mei.en PC einschalten, hat nur englisch gesprochen. Ich habe aufgelegt, nachdem mir eindringlich mitgeteilt wurde, dass ich Computer einschalten soll.

  2. Ein schlecht englisch-sprechender „Mr. Wilson“ kontaktiert mich seit Tagen unter der Festnetznr.: 04077110155 und möchte meinen PC reparieren. Ich lege stets auf, aber „Mr. Wilson“ ist hartnäckig. Gruß aus Annweiler in der Pfalz

  3. Von 00303045 bekam ich gestern einen englischsprachigen Anruf, angeblich von Mr. Sowieso von Microsoft. Er wolle mit mit über meinen Computer sprechen. Ich nicht – und habe aufgelegt. Die Burschen lassen sich nicht entmutigen und versuchen es derzeit täglich. Ich lebe in München.

  4. 17.01.2018 Nordrhein-Westfalen, Kreis Arnsberg.
    Ich habe heute Mittag einen Anruf von der Telefon-Nr. 0520125327 erhalten, angeblich von der Fa. Microsoft aus London. Eine Frau erlärte in Englisch, dass auf meinem Computer eine Schadsoftware installiert sei, die im Onlinemodus ständig meine persönlichen Daten versendet. Ich wurde an einen Herren weitergeleitet wurde gefragt, ob ich einen Rechner oder Laptop hätte. Im Falle des Rechners sollte ich auf der Tastatur die Tasten Strg und das Windowslogo gleichzeitig drücken, es erschien ein Fenster und mir wurden weitere Anweisungen gegeben. Ich habe aufgelegt und wurde sofort wieder zurückgerufen. Ich sagte ich hätte einen Termin und mein Computerberater würde sie zurückrufen. Daraufhin sagte man mir, dass er keine Ahnung haben werde. Daraufhin legte ich auf.

  5. Hallo,
    Habe heute anruf von Microsft Support erhalten.
    Verständigung war mit meinen schlechten Englischkenntnissen schwer möglich.
    wennich mich nicht irre war die Anrufnummer: 282866

  6. Habe am 15.01.18 auch einen Anruf von einem vermeintlichen Microsoft-Mitarbeiter bekommen. Sprach schlechtes Deutsch und mittelmäßiges Englisch mit stark indischem Akzent. Tel.nr. war 0017405670330. Ich war von Anfang an misstrauisch und als der Anrufer mich dazu bringen wollte ihm über Teamviewer Zugriff auf meinen Rechner zu geben, habe ich das Gespräch beendet. Heute hatte ich nochmals ca. zehn Anrufe von dieser Nummer, die natürlich abgewiesen habe. Mein Wohnsitz: Guntersblum in Rheinland-Pfalz.

  7. Ich wurde heute dreimal von dieser Nummer angerufen 0796045889. Auf englisch sagte der Anrufer er sei vom Windows Operating System ( oder sowas ) und ober mit mir in englisch sprechen könne. Dann habe ich aufgelegt.

  8. Guten Tag!
    ich wurde heute schon dreimal von der Nummer 04769330 angerufen. Man hört etwas Undeutliches auf Englisch, dann nichts mehr. Das letzte Mal bin ich gar nicht darauf eingegangen.
    Ich wohne in Bonn Lessenich.

  9. Hallo,
    bin gerade von einem angeblichen Microsoft-Mitarbeiter angerufen worden. (Eisenach/Thür.) Er hatte einen starken asiatischen Akzent, habe ihn kaum verstanden. Angeblich hätte ich ein Problem auf meinem PC durch Hacking und ich sollte diesen Starten. Es kam mir mysteriös vor und ich habe aufgelegt und gleich gegoogelt.

  10. Ich wurde gerade von der Nummer 0058065425 angerufen. Angeblich gebe es eine Schadsoftware auf meinem Windows PC. Der Anruf war in English mit asiatischem Dialekt. Nach einigen Nachfragen meinerseits, habe ich das Gespräch dann abgebrochen.

  11. Meine Mutter bekam heute (15.01.2018) auch einen MS-Anruf, mit angezeigter Nummer 29293. Er hat dann wohl nach irgendwelchen Nummern gefragt, aber sie hat ihn abgewimmelt mit „no, no“ und aufgelegt.

  12. Habe gerade so einen Anruf hier in Rheine bekommen. Zuerst wurde gefragt ob ich englisch verstehe. Ich verneinte. Dann würde ich an einen gebrochen Deutsch sprechenden Mann weitergeleitet. Er käme aus England von Microsoft und mein pc wäre aus Berlin gehackt worden. Ich solle diesen anmachen. Ich sagte, ich glaube sowas nicht am TEL. Da wurde er energischer und forderte mich auf den pc zu starten. Ich legte daraufhin auf.

  13. Ich erhielt heute früh um 7.30 Uhr von einem angeblichen Microsoft Mitarbeiter eihnen Aneue auf englisch. Er bat sofort den PC zu starten. Kam mir alles sehr komisch vor. Habe Gespräch sofort beendet

  14. Ich bin diese Woche zweimal von angeblichen Microsoft Service Mitarbeitern angerufen worden:
    „My name is xyz from Microsoft Support. Our system reports a problem with your computer. ….“
    Da ich wirklich einen offiziellen Service Vertrag mit Microsoft habe, weiss ich dass Microsoft nur auf Anforderung zurückruft und habe jeweils einfach eingehängt.
    Interessanterweise ging den Anrufen jeweils eine Blockade von Webseiten auf Firefox voran, in denen man aufgefordert wird, wegen eines angeblichen Windowsproblems einen Support Link anzuklicken. Stattdessen habe ich den Vorgang mittes Taskmanager abgebrochen. Anschliessende Antivirus Scans blieben ergebnislos.

    Habe eine Warnung über WhatsApp und Facebook verbreitet.

    Sprache: Englisch mit eindeutigem starken indischen Akzent, zweimal die gleiche Stimme.
    Region: Südliches Baden Württemberg, Raum Lörrach

  15. Hallo habe soeben einen Anruf von „Microsoft“ in englisch bzw. gebrochenem Deutsch erhalten. Sollte den Computer hochfahren, da ich gehackt wurde. Habe dies jedoch abgelehnt und aufgelegt. Die Nummer stammte aus Leipzig und ließ sich über die Rückwärtssuche als Privatperson finden. Ich lebe in Baden-Württemberg, Kreis Tuttlingen.

  16. Hat gerade eben angerufen. Sollte Windostate drücken und „r“ (also ausführen) assec eingeben. dann ENTER es hat sich ein DOS-Fenster geöffnet und der Mann am telefon konnte meine PC ID vorlesem. Wohl zu spät! nebenbei habe ich gesucht und bin auf diese Seite gestoßen und habe alles abgebrochen. Meinen Rechner abgeschaltet und mit einem anderen alle Passworter geändert. Meine Maleware und Virenprogramme finden nichts.

    Telefonnummer war: 00303045
    Anrufer männlich, wurde weiter vermittelt an einen „Superwiser“

  17. Heute, 11.Januar 2018, ca. 15h (Deute Zeit), Kreis Steinfurt / Münsterland, Anruf von Telefonnummer 00303045 . 2. Anrufversuch ging durch. Angeblich eines männlichen Mitarbeiters vom headquarter Microsoft Amerika („Jack“). Bei Nachfrage seines Namens nannte er mir „Jack …(?). Wollte mir weis machen, daß bei Zentrale zu meinem PC sehr ernstzunehmende Problemmeldungen angezeigt wurden (… hackerangriffe, …) und er mir helfen möchte, diese Probleme zu beheben. Es war kein native English speaker (chinese?), Deutsch konnte er gar nicht. Ich sollte meine PC-ID aufrufen, er würde mir zur Verifizierung seiner Identität dann „meine“ ID nennen, dann sollte ich ihm anschließened bestätigen, ob Nr. richtig sei. Er war SEHR penetrant. Aufgrund der Sprachprobleme könnte er mich auch mit der deutschen Zentrale weiter verbinden/vermitteln … Habe ihn nach ca. 10 Minuten abgewimmelt und auf morgen vertröstet, da ich derzeit Wichtigeres zutun hätte. Nach dem Telefonat habe ich die Sperrliste im Telefon aktiviert. – Dann habe ich im Internet recherchiert und diese Seite gefunden. – Vielen Dank für die Warnung!

  18. Wir wurden heute ebenfalls angerufen. Unser PC sei infiziert und man solle sich eine Anti- Hacker- Software herunterladen. Der Mann sprach Englisch mit gebrochenem Deutsch. Wir haben ihm erklärt, dass wir das Gespräch jetzt beenden werden. Das ganze passierte am 11.01.2018 in der Nähe von Suhl (Thüringen)

  19. Heute 2x Anruf mit 07er Vorwahl: „I am calling you from Windows Technical Department.“ Eine Frauenstimme in Englisch mit starkem, evtl. asiatischem Akzent.
    Habe einfach aufgelegt. Es nervt einfach! War auch nicht das erste Mal.

  20. Am 11.01.2018 vormittags wurde ich im Landkreis Leipzig angerufen mit einer Nummer, die mit 0150 begann. Der Anrufer fragte nicht nach meinem Namen, den ich nicht genannt hatte und begann seinen Text vorzutragen. Ich kann nicht gut englisch, habe aber „Computer“ verstanden und mir gleich gedacht, dass es Betrug ist. Immer wieder fragte er „Okay?“ Irgendwann habe ich gesagt:“Ich kann ihnen nicht folgen.Suchen sie sich jemand anders zum Über-den-Tisch-ziehen!“ und habe aufgelegt.

  21. Kann man das nicht mal in den Nachrichten bringen? So richtig im Fernseher? ARD RTL etc. Ich habe davon nie was gehört und wurde heute auch Opfer davon.

  22. Ich wurde 3 mal angerufen. Gestern 2 mal und man sprach englisch, habe sofort wieder aufgelegt und das telefon dann komplett aus geschaltet für eine Weile. Vor 15 min das selbe Schauspiel wieder man sprach sehr schlechtes Deutsch. Das Gespräch beendete ich sofort unter dem Vorwand , dass ich gar keinen Computer besitze. Als nächstes informierte ich mich erst mal im Internet ob da was gemeldet ist und siehe da aus reinem Instinkt habe ich richtig gehandelt. Danke für die Info. Übrigens ich komm aus Türingen.

  23. …heute unter „unbekannt“ um 10:00 h von „Microsoft“ einen Anruf erhalten. Anrufer sprach englisch und gab an, dass Microsoft entdeckt hätte, dass grade ein externer Zugriff auf meinen Computer stattgefunden hätte, sei nun infiziert… Ich habe nicht reagiert. ICH: „DANKE aber ich habe einen IT-Support und sie sollen doch jemanden anrufen lassen, der deutsch spricht.“

  24. Nachtrag:
    laut Eintrag in der Kommunikationsliste meiner Frizzbox war die Nummer der Anruferin 00222589781.
    Wahrscheinlich auch gefaked…
    Auf „https://www.wemgehoert.de/nummer/49222589781“ wird die Gefährlichkeit dieser Nummer mit 90 % angegeben.
    Andere Einträge dort decken sich mit meiner Erfahrung.

  25. Heute Morgen (Di., 09.01.2018) erhielt ich gegen 8:35 Uhr einen Anruf. Die Anruferin sprach Englisch mit indisch klingendem Akzent. Auf meinen Einwand, dass Microsoft meines Wissens keine Anrufe tätige, gab sie an, nur Microsoft Germany dürfe nicht direkt anrufen. Sie aber rufe direkt aus der Microsoft-Zentrale in den USA an.
    Ich fragte sie nach Ihrem Namen & der Telefonnumer. Sei anwortete „Angelina Willson 800-588-679“.
    Mein PC sei infiziert & sende fortwährend infizierte Dateien an andere Computer.
    Als ich sie fragte, was sie dann von mir wolle, sagte sie ich solle einige Aktionen an meinem PC vornehmen.
    Ich antwortete, der sei momentan abgeschaltet & ich hätte gleich einen wichtigen Termin.
    Sie fragte, wann sie wieder anrufen solle. Ich gab an „Tonight“. Nun warte ich ab.

  26. Hallo,09, 01 2018
    Gestern und Heute bekam ich Anrufe von der Nummer 00303045 der Anrufer spricht Englisch und behauptet er sei von Microsoft.
    Ich bin aus Pirmasens Rheinland Pfalz. Ich habe einfach aufgelegt!